checkAd

Original-Research Saturn Oil & Gas Inc. (von GBC AG): Management Interview

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.05.2021, 14:56  |  463   |   |   

^

Original-Research: Saturn Oil & Gas Inc. - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Saturn Oil & Gas Inc.

Unternehmen: Saturn Oil & Gas Inc.
ISIN: CA80412L1076

Anlass der Studie: Management Interview
Empfehlung: Management Interview
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Julien Desrosiers

Saturn Oil & Gas Inc.: 'Die Übernahme von Oxbow ist für Saturn transformativ und wird uns zu einem führenden Produzenten und Landbesitzerin ganz Saskatchewan machen.'

GBC AG: GBC AG: Herr Jeffrey, Sie haben gerade eine sehr große Transaktion angekündigt. Können Sie uns erklären, wie transformativ dieser Moment für die Zukunft des Unternehmens ist?

John Jeffrey: Die Dimension dieser Transaktion ist enorm. Saturn wird sich damit als einer der führenden Produzenten und Grundbesitzer in Saskatchewan positionieren. Wir werden unsere Produktion um über 2.000 % steigern, unsere Konzessionsflächen um 775 % erweitern und die PDP-Reserven des Unternehmens um über 1.300 % im Vergleich zum Jahresende 2020 erhöhen.
GBC AG: Können Sie uns erklären, was Sie dazu veranlasst hat, diese Assets ins Visier zu nehmen und wie lange Sie an der Realisierung dieser Akquisition gearbeitet haben?

John Jeffrey: Angesichts der schwankenden Rohstoffpreise vollzog Saturn im Jahr 2020 einen Schwenk und sondierte diverse Möglichkeiten, um sein Übernahmeportfolio auszubauen. Nach eingehender Prüfung konnte unser Team ein Projekt ausmachen, das einen starken Cashflow aufweist und Saturn die Entwicklungsmöglichkeiten bietet, die wir zur Unterstützung unserer Wachstumsstrategie benötigen. Die Formationen, auf die wir uns im Rahmen unserer Produktion konzentrieren, beherbergen nicht nur Leichtöl, sondern zählen auch zu den Top 3 der wirtschaftlichsten Vorkommen in Nordamerika.
GBC AG: Die Kosten eines solchen Deals, der mit annähernd 100 Mio. CAD zu beziffern ist, erfordert eine beachtliche Finanzierung. Können Sie uns erklären, wie es Ihnen gelungen ist, Werte für Ihre Aktionäre zu schaffen, indem Sie die Verwässerung begrenzt und gleichzeitig die Ölfördermenge in Barrel pro Tag um das Zwanzigfache gesteigert haben?

John Jeffrey: Wir haben intern bewertet, was in puncto Verschuldungsgrad bei dieser Transaktion das Beste für die Aktionäre wäre. Für Saturn war es selbstverständlich wichtig, Aktionäre, die uns über all die Jahre hinweg unterstützt haben, zu belohnen und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, weiterhin am Wachstum unseres Unternehmens teilzuhaben. Außerdem wollten wir die Finanzstärke von Saturn in Bezug auf seine Schuldenlast sicherstellen. Bei diesem Projekt werden alle vorrangigen Schulden in Zusammenhang mit dieser Transaktion innerhalb der nächsten 24 Monate abbezahlt. Damit erreichen wir den perfekten Ausgleich, um unsere Aktionäre in der Zukunft zu belohnen, ohne eine Verwässerung zu riskieren.


Rating: Management
Analyst: GBC
Seite 1 von 3
Saturn Oil & Gas Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diskussion: Saturn Oil and Gas
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Original-Research Saturn Oil & Gas Inc. (von GBC AG): Management Interview ^ Original-Research: Saturn Oil & Gas Inc. - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu Saturn Oil & Gas Inc. Unternehmen: Saturn Oil & Gas Inc. ISIN: CA80412L1076 Anlass der Studie: Management Interview Empfehlung: Management Interview Letzte …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel