checkAd

QIAGEN gibt Gründung eines Scientific Advisory Boards und die Tagesordnung der Hauptversammlung im Juni 2021 bekannt

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
17.05.2021, 12:15  |  160   |   |   

QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) hat heute die Gründung eines Scientific Advisory Boards sowie Neuerungen im Aufsichtsrat im Vorfeld der für Juni 2021 geplanten Hauptversammlung bekannt gegeben.

Gründung des Scientific Advisory Board

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Qiagen!
Long
Basispreis 36,09€
Hebel 11,92
Ask 0,37
Short
Basispreis 42,52€
Hebel 11,23
Ask 0,30

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Vorstand und Aufsichtsrat von QIAGEN haben die Gründung eines Scientific Advisory Boards (SAB) beschlossen, das sich aus international führenden Expertinnen und Experten zusammensetzen wird. Aufgabe des neuen Gremiums ist die frühzeitige Bewertung von Markt- und technologischen Entwicklungen, die sich auf die Entwicklung von QIAGEN und die Positionierung des Unternehmens in den Bereichen Life Sciences und molekulare Diagnostik auswirken könnten.

Zu den Gründungsmitgliedern des Board gehören Dr. Peter Kaspar, der im Laufe seiner Karriere in den Bereichen Diagnostik, Life Sciences und Pharmazeutika verschiedene Führungspositionen bei Roche Diagnostics und bioMérieux ausgeübt hat, Prof. Patrice Nordmann, der den Lehrstuhl für medizinische und molekulare Mikrobiologie am Departement für Medizin der Universität Freiburg in der Schweiz innehat und daneben noch weitere Funktionen an der Universität ausübt, und Dr. Neville Sanjana, der als „Core Faculty Member“ am New York Genome Center und als Assistant Professor an der New York University tätig ist. Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Monaten noch weitere Personen in das SAB berufen werden.

Als Vorsitzender des SAB fungiert der US-Amerikaner Prof. Dr. Ross L. Levine, der dem Aufsichtsrat von QIAGEN angehört und sich als forschender Arzt auf Krebserkrankungen des Blutes und des Knochenmarks spezialisiert hat. Sein Stellvertreter ist Dr. Metin Colpan, Mitbegründer von QIAGEN und ebenfalls Mitglied des Aufsichtsrats.

Zu den Schwerpunkten des Boards zählen insbesondere die fünf Wachstumsträger von QIAGEN: Probentechnologien zur Isolierung und Aufreinigung von Nukleinsäuren, die digitalen PCR-Instrumente der QIAcuity-Serie, die QuantiFERON-Technologie für Tests auf Krankheiten (insbesondere die latente Tuberkulose), sowie die NeuMoDxund QIAstat-Dx-Lösungen für klinische molekulardiagnostische Tests.

Virtuelle Hauptversammlung für 29. Juni 2021 geplant, Umbenennung eines Aufsichtsratsausschusses zur Hervorhebung des ESG-Fokus

QIAGEN hat heute auch die Tagesordnung der für den 29. Juni 2021 geplanten Hauptversammlung bekannt gegeben. Sie findet aufgrund der COVID-19-Pandemie in Einklang mit niederländischem Recht in virtueller Form statt. Tagesordnungspunkte sind regelmäßig wiederkehrende Beschlussgegenstände wie die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats, eine Konsultativabstimmung über den Vergütungsbericht, sowie Vorschläge zu den Vergütungsrichtlinien für die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Seite 1 von 4


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

QIAGEN gibt Gründung eines Scientific Advisory Boards und die Tagesordnung der Hauptversammlung im Juni 2021 bekannt QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) hat heute die Gründung eines Scientific Advisory Boards sowie Neuerungen im Aufsichtsrat im Vorfeld der für Juni 2021 geplanten Hauptversammlung bekannt gegeben. Gründung des Scientific …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel