checkAd

Vecima Networks und Vector Technologies unterstützen Gigabit-Dienste für Liberty Global

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
17.05.2021, 22:50  |  113   |   |   

Liberty Global (NASDAQ: LBTYA, LBTYB und LBTYK), eines der weltweit führenden Unternehmen für konvergente Video-, Breitband- und Kommunikationslösungen, treibt die Einführung der R-PHY-Technologie (Remote-PHY) in Europa mit Unterstützung von Vector Technologies und Vecima Networks Inc. (TSX: VCM) weiter voran. Die Partnerschaft liefert Liberty Global die technischen Voraussetzungen, um eine 10-Gbit/s-Konnektivität in ganz Europa bereitzustellen.

Die gemeinsam entwickelte R-PHY-Lösung der nächsten Generation integriert das Entra ERM112 RPD-Modul (Remote PHY Device) von Vecima in den ACCERON Compact R-PHY Node von Vector Technologies. Die vollständig interoperable Lösung beschleunigt die Implementierung der verteilten Zugangsarchitektur (Distributed Access Architecture, DAA) im Zugangsnetz von Liberty Global und unterstützt Liberty Global bei der Umsetzung seiner 10-Gigabit-Netzwerk-Roadmap und seinem nächsten großen Schritt bei Geschwindigkeit, Kapazität und geringer Latenz.

„Die Partnerschaft mit Vecima und Vector Technologies bedeutet die natürliche Erweiterung unserer laufenden Geschäftsaktivitäten mit dem Schwerpunkt, die Breitbandnetze der nächsten Generation in Europa bereitzustellen“, so Seamus Gallagher, VP Access Network Strategy bei Liberty Global. „Zurzeit versorgen wir mehr als 19 Millionen Haushalte in ganz Europa mit Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s. DAA bietet zahlreiche Vorteile, etwa eine höhere Netzwerkbandbreite und ein geringerer Bedarf an Ausrüstung in Headend und Hub – dank eines einheitlichen, glasfaserbasierten Kernnetzwerks mit mehreren Diensten: Video, Daten, Sprache und Mobile Backhaul. Wir freuen uns, unseren Gigabit-Rollout mit einer Lösung fortzusetzen, die Anbieterabhängigkeit vermeidet und die Interoperabilität mit mehreren Anbietern unterstützt.“

Mit Unterstützung von Vecima und Vector Technologies wird Liberty Global die Praxistests voraussichtlich im Herbst 2021 in seinen west- und mitteleuropäischen Betreiberunternehmen abschließen. Die Tests demonstrieren die Betriebseffizienz von R-PHY, und die geplante Bereitstellung wird die Position von Liberty Global als weltweit führender Anbieter von Gigabit-Breitband der nächsten Generation konsolidieren.

„Wir sind sehr erfreut, unsere Entra DAA-Lösungen in Zusammenarbeit mit Liberty Global und Vector Technologies dafür einzusetzen, das Kundenerlebnis in Privathaushalten, Unternehmen und überall dort, wo sich Menschen verbinden, zu transformieren“, kommentiert Clay McCreery, Chief Operating Officer bei Vecima. „Durch die Nutzung der vorhandenen Netzwerkinfrastrukturen entwickelt und implementiert Vecima die innovativsten Kabelzugangslösungen der Branche, die wegweisende Geschwindigkeiten und Kapazitäten ermöglichen werden. Liberty ist einer der führenden Betreiber weltweit, und wir sind stolz darauf, an der Umsetzung ihrer strategischen Vision mitzuwirken.“

Seite 1 von 3
Liberty Global Registered (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Vecima Networks und Vector Technologies unterstützen Gigabit-Dienste für Liberty Global Liberty Global (NASDAQ: LBTYA, LBTYB und LBTYK), eines der weltweit führenden Unternehmen für konvergente Video-, Breitband- und Kommunikationslösungen, treibt die Einführung der R-PHY-Technologie (Remote-PHY) in Europa mit Unterstützung von Vector …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel