checkAd

ROUNDUP Afrikas Wirtschaft ankurbeln - Macron lädt zu Gipfel in Paris

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.05.2021, 06:35  |  134   |   |   

PARIS (dpa-AFX) - Die internationale Gemeinschaft will auf einem Gipfeltreffen in Paris über die wirtschaftliche Wiederbelebung Afrikas nach der Corona-Pandemie beraten. Der französische Staatschef Emmanuel Macron hat zu dem Gipfel geladen, bei dem es um ein großes Unterstützungspaket gehen soll, mit dem afrikanische Länder die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie überwinden können.

Erwartet werden rund 30 Staats- und Regierungschefs sowie Führungspersönlichkeiten internationaler Organisationen. Etwa die Hälfte der Teilnehmer kommt nach Paris. Die andere Hälfte nimmt per Videokonferenz teil. Das Spitzentreffen läuft im Pariser Grand Palais Ephémère, einer temporären Ausstellungshalle in der Nähe des Eiffelturms. Angesichts der Besetzung dürfte auch der Nahostkonflikt am Rande eine Rolle spielen.

Für Afrika seien die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie besonders schwerwiegend, hieß es aus Élyséekreisen. Die Länder hingen dort besonders vom Außenhandel ab. Frankreich schlägt unter anderem vor, Ländern in Afrika sogenannte Sonderziehungsrechte, also die Reservewährung des Internationalen Währungsfonds, zur Verfügung zu stellen, um deren finanzielle Position zu stärken. Für die reicheren Länder, die ausreichend Währungsreserven und Zugang zum Kapitalmarkt haben, sind die Sonderziehungsrechte kaum von Bedeutung. Ziel sei es außerdem, die Attraktivität für Investitionen in den afrikanischen Staaten zu erhöhen, hieß es weiter aus Paris.

Auch der Wettlauf auf dem Kontinent mit China ist ein Knackpunkt. Viele afrikanische Staaten haben nach den Worten von Außenminister Heiko Maas (SPD) festgestellt, dass finanzielle und wirtschaftliche Hilfen aus China verbunden sind mit einem Mehr an politischer Einflussnahme. Der eine oder andere habe schon festgestellt, dass "er in die Schuldenfalle läuft, wenn man politisch nicht so will, wie man es in Peking gerne hätte". Nötig sei es, zu diesen Angeboten Alternativen zu machen. "Diese Alternativen müssen wir anbieten."/nau/DP/zb





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ROUNDUP Afrikas Wirtschaft ankurbeln - Macron lädt zu Gipfel in Paris Die internationale Gemeinschaft will auf einem Gipfeltreffen in Paris über die wirtschaftliche Wiederbelebung Afrikas nach der Corona-Pandemie beraten. Der französische Staatschef Emmanuel Macron hat zu dem Gipfel geladen, bei dem es um ein großes …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel