checkAd

Dr. Oetker steigert weltweiten Umsatz im Geschäftsjahr 2020 auf 3,7 Milliarden Euro (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
18.05.2021, 15:45  |  180   |   |   

Bielefeld (ots) - Die Nahrungsmittelunternehmen von Dr. Oetker haben im
Geschäftsjahr 2020 ihren Umsatz auf rund 3,7 Milliarden Euro gesteigert und
konnten damit bereinigt um Konsolidierungskreis- und Wechselkurseffekte um 11
Prozent wachsen. Die Investitionen von Dr. Oetker und der Conditorei Coppenrath
& Wiese beliefen sich auf rund 156 Millionen Euro. Damit schaffen die
Unternehmen die Grundlage für weiteres Wachstum in den kommenden Jahren.

Neben erfolgreichen Innovationen hatte die Corona-Pandemie nicht nur positiven,
sondern im Außer-Haus-Markt auch merklich umsatzschmälernden Einfluss auf das
Geschäftsjahr 2020. Im Saldo gelang es den Unternehmen, diese Einbußen trotz
hoher Investitionen in die Aufrechterhaltung der Produktion auszugleichen.

GESCHÄFTSJAHR 2020

"Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das weltweite Wirtschaftsgeschehen
waren - und sind es noch immer - gravierend. Es ist uns glücklicherweise
gelungen, uns schnell auf die ungewissen Herausforderungen einzustellen. Wir
haben Hygiene- und Sicherheitskonzepte entwickelt, um unsere gesamten
Arbeitsprozesse aufrecht zu erhalten, und haben diese diszipliniert umgesetzt.
Dank unserer innovativen Produkt- und Dienstleistungslösungen sowie vor allem
des beeindruckenden Engagements unserer gesamten Belegschaft konnten wir im
Geschäftsjahr 2020 trotz Pandemie ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis
erzielen", erläutert Dr. Albert Christmann, Vorsitzender der Dr. Oetker
Geschäftsführung, anlässlich der Veröffentlichung der Jahreskennzahlen.

UMSATZENTWICKLUNG

Die auf allen Kontinenten agierenden Unternehmen von Dr. Oetker erzielten im
Jahr 2020 Umsatzerlöse in Höhe von 3,71 Mrd. Euro und konnten im Berichtsjahr um
knapp 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr (3,39 Mrd. Euro) wachsen. Bereinigt um
Konsolidierungskreis- und Wechselkurseffekte betrug das Wachstum sogar 11
Prozent. Rund 66 Prozent seines Gesamtumsatzes erzielte Dr. Oetker außerhalb von
Deutschland.

AKQUISITIONEN

Im Bereich der Akquisitionen lag der Fokus im Jahr 2020 primär auf der
fortgesetzten Integration der in den Vorjahren erworbenen Unternehmen. Zudem
wurden kleinere Unternehmen akquiriert, die das organische Wachstum ergänzten:
Zum 30. Juli 2020 erfolgte die Aufstockung der Anteile an der InterNestor GmbH,
einem Online-Anbieter von selbstgebackenen individualisierten Torten, von 49 auf
100 Prozent. Zudem erwarb Dr. Oetker die NewCakes B.V., den europäischen
Marktführer im Bereich Multi-Brand-Specialty-Stores Cakes in den Niederlanden.

REGIONALE ENTWICKLUNG DR. OETKER
Seite 1 von 4
Zucker jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Dr. Oetker steigert weltweiten Umsatz im Geschäftsjahr 2020 auf 3,7 Milliarden Euro (FOTO) Die Nahrungsmittelunternehmen von Dr. Oetker haben im Geschäftsjahr 2020 ihren Umsatz auf rund 3,7 Milliarden Euro gesteigert und konnten damit bereinigt um Konsolidierungskreis- und Wechselkurseffekte um 11 Prozent wachsen. Die Investitionen von …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel