checkAd

Aktien Frankfurt DAX verbessert das technische Bild – Stärkerer Euro drückt auf die Stimmung

Gastautor: Jochen Stanzl
18.05.2021, 17:13  |  309   |   |   

Auch wenn der Deutsche Aktienindex im heutigen Handelsverlauf wieder abbröckelte, das zuvor erreichte neue Allzeithoch ist technisch betrachtet auf jeden Fall ein Fortschritt.

Der Aufwärtstrend der vergangenen Wochen setzt sich damit fort, die Börsenampel springt zumindest kurzfristig wieder auf grün. Passend zur Saisonalität aber zeigt sich bei dem heutigen Ausbruchsversuch unter den Anlegern auch ein gewisses Zögern und Zurückhaltung. Zwar können mit dem Blick in die Statistik weitere Hochs folgen, dabei könnte es sich aber lediglich um Fehlausbrüche nach oben handeln. Dieses Spiel könnte noch bis in den Juli hinein so gehen. 
 
Belastend wirkt sich außerdem die anhaltende Schwäche des Dollars und der im Gegenzug stärkere Euro auf europäische Aktien aus. Das Währungspaar Euro/Dollar nähert sich nun den Widerständen aus dem Dezember. Anders als damals kann man heute aber nur noch bestenfalls verhaltene Töne der Europäischen Zentralbank erwarten. Längst hat die Debatte bei Anleihen, Aktien und Währungen auf das Thema Inflation umgeschwenkt. Da kann keine Notenbank noch einmal massive geldpolitisch expansive Schritte ergreifen. Dieses würde die Investoren wahrscheinlich nur zusätzlich beunruhigen.

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.490,13€
Hebel 14,99
Ask 9,25
Long
Basispreis 14.475,00€
Hebel 14,97
Ask 11,46

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Disclaimer
Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation der CMC Markets Germany GmbH (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt DAX verbessert das technische Bild – Stärkerer Euro drückt auf die Stimmung Auch wenn der Deutsche Aktienindex im heutigen Handelsverlauf wieder abbröckelte, das zuvor erreichte neue Allzeithoch ist technisch betrachtet auf jeden Fall ein Fortschritt.

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel