checkAd

Nel ASA Das könnte nun prekär werden

Die Aktie des norwegischen Wasserstoffkonzerns Nel ASA ringt nach wie vor um einen Boden.

Die Aktie des norwegischen Wasserstoffkonzerns Nel ASA ringt nach wie vor um einen Boden. Die bisherigen Bemühungen, eine tragfähige Basis auszubilden, haben noch keinen durchschlagenden Erfolg gebracht. Die Aktie hängt gegenwärtig ein wenig in der Luft, um es einmal so zu formulieren…  

Rückblick. Bereits in unserer Kommentierung vom 17.05. hieß es unter anderem „[…] Der Verlust der wichtigen Zone 2,0 / 2,19 Euro war für die Aktie aus charttechnischer Sicht ein schwerer Rückschlag, bestätige sich damit doch gleichzeitig der Bruch des mittelfristigen Aufwärtstrends. Der Rücksetzer entwickelte daraufhin hohe Dynamik. Rasch fand sich Nel ASA im Bereich der eminent wichtigen Unterstützung von 1,50 Euro wieder. Immerhin zeigte die Aktie mit Erreichen der 1,50 Euro eine erste Gegenreaktion. Ein glatter Durchmarsch unter die 1,50 Euro hätte Nel ASA weiter in Bedrängnis gebracht. So aber konnte sich der Wert wieder etwas von der Marke von 1,50 Euro lösen. Doch gewonnen ist damit noch nichts. Damit der Vorstoß Relevanz erlangt, muss er die Aktie zurück über die Zone 2,0 / 2,19 Euro hieven.“

Um das Positive vorwegzunehmen -  Nel ASA notiert weiterhin oberhalb von 1,50 Euro und brachte die zentrale Unterstützung 1,50 / 1,35 Euro damit noch nicht ins Wanken. Dennoch mahnt das immer noch zu beobachtende Unvermögen der Aktie, Aufwärtsmomentum zu kreieren und eine nachhaltige Gegenbewegung zu initiieren zur Vorsicht. 

Zuletzt bekam die Aktie im Bereich von 1,8+ Euro „weiche Knie“ und drehte wieder nach unten ab. Der so wichtige Vorstoß über die 2,0 Euro blieb aus. 

Kurzum. Die aktuelle Situation ist nicht ohne Risiken. Ein Rücksetzer unter die 1,50 Euro könnte die Lage weiter verschärfen und sollte es dann auch noch unter die 1,35 Euro gehen, könnte es gar prekär werden. Trotz „dunkler Wolken“ über den Chart bleibt aber auch festzuhalten, dass Nel ASA noch immer die Chance hat, oberhalb von 1,50 Euro einen Boden auszubilden. Erst, wenn es unter die 1,35 Euro gehen sollte, wäre dieses Szenario vom Tisch… 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
 |  3353   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Nel ASA Das könnte nun prekär werden Die Aktie des norwegischen Wasserstoffkonzerns Nel ASA ringt nach wie vor um einen Boden.