checkAd

Krypto-Trends Online Casinos mit Bitcoin – Nur in Casinos ohne Lizenz?

Anzeige

Sowohl Online Casinos als auch Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum haben im Letzen Jahr einen rasanten Zuwachs erlebt. Tatsächlich passen Glücksspiel und Kryptowährungen sehr gut zueinander.

Mittlerweile kann man in immer mehr Casinos direkt Bitcoin einzahlen und damit spielen. Doch das geht bei weitem nicht bei allen Anbietern. Tatsächlich sieht es so aus, als würden die neuen deutschen Online Casinos Kryptowährungen als Zahlungsoptionen nicht akzeptieren. Möchte man also mit Bitcoin in einem Casino spielen, so geht das nur in einem Online Casino ohne Lizenz in Deutschland.

Wie bezahlt man mit Bitcoin im Online Casino?

Bitcoin wird langsam aber sicher zu einem echten Zahlungsmittel, welches von immer mehr Online Shops und Händlern akzeptiert wird. Der technische Hintergrund wie Bitcoin funktioniert, ist natürlich sehr komplex, muss uns aber für den Gebrauch nicht weiter belasten.

Möchte man online mit Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung bezahlen, so benötigt man lediglich eine Coin Wallet. Wer hier an e-Wallets, wie Skrill oder Neteller denkt, der hat die richtige Idee. Im Prinzip handelt es sich bei diesen Coin Wallets um eine Online Brieftasche, mit der man Bitcoins zwischenlagern, versenden und empfangen kann.

Möchte man in einem Online Casino mit Bitcoin spielen, so muss man nur einen Anbieter finden, der diese Kryptowährung akzeptiert. Davon gibt es mittlerweile eine ganze Menge, wobei es sich hier ausschließlich um Casinos ohne deutsche Lizenz handelt. Das liegt daran, dass die deutsche Casino Lizenz Kryptowährungen als Zahlungsoptionen nicht erlaubt.

Warum akzeptieren deutsche Online Casinos keine Kryptowährungen?

Das deutsche Glücksspielgesetz wurde erst 2020 komplett erneuert. Dabei wurden unter anderem das erste Mal gesamtdeutsche Online Casino Lizenzen geschaffen. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag wurden zudem ein ganzes Paket an Maßnahmen, Vorschriften und Regulierungen verabschiedet, welche Online Glücksspiel in Deutschland neu regeln. Viele Vorschriften dienen dem Schutz der Spieler. So wurde zum Beispiel die Schaffung einer zentralen Meldestelle für Online Glücksspiel beschlossen.

Diese Meldestelle soll die Daten aller Besucher von deutschen Online Glücksspielanbietern sammeln, wie zum Beispiel deren Wohnsitz, sämtliche Einzahlungen und Informationen zum Spielverhalten. Das ist insofern wichtig, da die deutsche Online Casino Lizenz mit zahlreichen Beschränkungen verbunden ist. So dürfen deutsche Spieler maximal 1.000 Euro pro Monat für Online Glücksspiel aufwenden. Damit ist diese Meldestelle indirekt auch der Grund, warum Kryptowährungen nicht als Zahlungsoption für deutsche Online Casinos erlaubt ist. Mit Kryptowährungen ist es möglich, dezentral Geld zu versenden und zu empfangen. Das macht es besonders schwierig den Zahlungsfluss nachzuverfolgen, was natürlich im Widerspruch zur geplanten Meldestelle steht.

Casinos ohne Lizenz - Wer akzeptiert Bitcoin und Co?

Wie sieht es nun bei einem Online Casino ohne Lizenz in Deutschland aus? Hier kommt es vor allem auf den individuellen Glücksspielanbieter an, ob Bitcoin oder andere Kryptowährungen als Zahlungsmethode akzeptiert werden.

Viele ausländische Online Casino Lizenzen, wie etwa die Malta Gaming Authority, erlauben es ihren Lizenznehmern schon seit Jahren bestimmte Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Welche Zahlungsoptionen ein Online Casino ohne Lizenz aber wirklich anbietet, bleibt dem jeweiligen Betreiber vorbehalten.

Wer also mit Krypto im Online Casino spielen möchte, der muss sich etwas umsehen. Hier sollte man besonders darauf achten, dass der gewählte Anbieter unbedingt über eine europäische Online Casino Lizenz verfügt. Nur dann darf man dort legal um echtes Geld spielen. Die bereits erwähnten Lizenzen der Malta Gaming Authority erfüllen diese Anforderung. Die MGA gilt zudem als besonders seriös und vertrauenswürdig.

Dennoch sollte man bei der Auswahl eines Casinos ohne Lizenz immer etwas mehr Vorsicht wallten lassen. Nicht alle dieser Anbieter erfüllen die gleichen hohen Sicherheitsstandards, wie man es von den deutschen Casinos gewohnt ist. Sicheres Glücksspiel ist auch in einem Casino ohne Lizenz möglich, aber hier muss man als Kunde etwas mehr Selbstverantwortung übernehmen.

Die Vor- und Nachteile von Kryptowährungen für Online Glücksspiel

Welche Vorteile haben Kryptowährungen nun wirklich, gerade wenn man sie für Online Glücksspiel verwenden möchte? Und welche möglichen Nachteile sollte man im Hinterkopf behalten? Hier ein kleiner Überblick, was man bei Bezahlen mit Bitcoin beachten sollte.

Schnell ein- und auszahlen

Mit Kryptowährungen kann man im Online Casino ohne deutsche Lizenz sowohl einzahlen als auch auszahlen. Die Zahlungen werden dabei besonders rasch abgewickelt. Man muss also nicht lange warten, sondern kann fast sofort nach der ersten Einzahlung losspielen.

Geeignet für kleine und große Beträge

Mit Bitcoin kann man sowohl kleine Beträge als auch besonders große Summen überweisen. Kryptowährungen sind hier besonders flexibel. Das gilt doppelt, da man mit Bitcoin aktuell ohnehin nur in einem Online Casino ohne Lizenz in Deutschland spielen kann. Damit handelte es sich bei diesen Anbietern immer auch um ein Casino ohne Tischlimit und ohne Einzahlungslimits. Wer also um höhere Summen spielen möchte, hat hier den doppelten Vorteil.

Spielen mit Bitcoin im Online Casino?

Bei der Auswahl eines Online Casinos sollte man aber auf ein bestimmtes Detail achten. Einige Casinos akzeptieren zwar Zahlungen mit Kryptowährungen, tauschen diese aber automatisch in andere Währungen um. Das ist besonders ärgerlich, da hier oft zusätzliche Wechselgebühren verrechnet werden.

Wer also unbedingt mit Bitcoin spielen möchte, sollte vorher sicherstellen, dass das Online Casino die Kryptowährung nicht nur als Zahlungsoption, sondern auch als Kontowährung akzeptiert.

Starke Kursschwankungen

Aktuell sind Bitcoin, Ethereum und Co noch immer von starken Kursschwankungen betroffen. Hier braucht man also nicht nur im Online Casino starke Nerven.

Mögliche Zahlungsgebühren

Nicht nur bei der Auswahl des Glücksspielanbieters muss man aufpassen, sondern bereits bei der Auswahl des Coin Wallet Anbieters. Zwischen den verschiedenen Krypto-Börsen kann es enorme Unterschiede bei den Gebühren geben. Hier muss man also doppelt aufpassen und besonders gut vergleichen.

Zusammengefasst

Kryptowährungen und Online Glücksspiel passen wunderbar zusammen. Da ist es doppelt schade, dass die deutsche Online Casino Lizenz Kryptowährungen nicht als Zahlungsoption erlaubt.

Wer also mit Bitcoin online um echtes Geld spielen möchte, der muss gezwungenermaßen auf ein Online Casinos ohne deutsche Lizenz wie die unter www.casinosohnedeutschelizenz.com angebotenen. Hier gibt es viele seriöse Anbieter, aber dennoch sollte man hier besonders aufpassen und die verschiedenen Glücksspielanbieter gut miteinander vergleichen.

 


Wertpapier



Gastautor: IR-Nachrichten
31.05.2021, 08:48  |  568   |   

Disclaimer

Krypto-Trends Online Casinos mit Bitcoin – Nur in Casinos ohne Lizenz? Sowohl Online Casinos als auch Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum haben im Letzen Jahr einen rasanten Zuwachs erlebt. Tatsächlich passen Glücksspiel und Kryptowährungen sehr gut zueinander.