checkAd

Hotstock der Woche Augen auf: In Kürze könnte hier der Knoten platzen!

Anzeige

Mehrere Katalysatoren-News für den Start der Aufholjagd dieses neuen Players in Newfoundland könnten in Kürze eintreten!

 

In weniger als 12 Monaten hat sich die in Vancouver ansässige New Found Gold Corp. (TSX-V: NFG) von einem winzigen, unbekannten Goldexplorer mit einem kleinen 30-Millionen-CAD$-Börsengang zu einem 2-Milliarden-CAD$-Marktliebling entwickelt.

Gekrönt wird diese Wahnsinnsgeschichte, von der wir als Börsianer nachts feucht träumen, von dem nun geplanten Listing an der New York Stock Exchange.

Aber: Zu diesem Zeitpunkt ist New Found Gold mit 1,8 Milliarden CAD$ meiner Ansicht nach fair bewertet. Es ist nicht mehr das kleine, unbekannte Explorationsunternehmen mit großem Potenzial.

Ich persönlich denke, dass die Aktien von NFG von hier aus weiter steigen werden. Aber das Aufwärtspotenzial ist jetzt natürlich etwas begrenzt.

Also machen wir uns auf die Suche nach weiteren aussichtsreichen Möglichkeiten für Goldinvestoren, den Goldrausch in Neufundland zu nutzen, den New Found ausgelöst hat.

Es gibt ein altes Sprichwort der Goldsucher, das in etwa so lautet: Der beste Ort, um Gold zu finden, ist dort, wo jemand anderes es bereits gefunden hat.

Sie sagen dies, weil die geologischen Kräfte, die das Gold nahe genug an die Erdoberfläche bringen, um es abzubauen, dazu führen, dass mehrere Lagerstätten regional gruppiert sind.

Mit anderen Worten: Die beste Chance für ein Unternehmen, Gold zu entdecken, liegt in unmittelbarer Nähe zu früheren Entdeckungen.

Und getreu diesem Motto versuchen zahlreiche Unternehmen nun seit einiger Zeit, in diese Fußstapfen zu treten.

 

Meine erste Wahl dabei:

TRU Precious Metals Corp. (TSXV: TRU │ WKN: A2QE59 │ ISIN: CA89778V1040)

Warum gerade die Aktie von TRU Ihnen eine außergewöhnliche Nachzüglerchance bietet, falls Sie New Found Gold oder einige der anderen bisherigen Highflyer bislang verpasst haben und verständlicherweise nicht mehr auf einen bereits schnell fahrenden Zug aufspringen möchten, lesen Sie in meinem heutigen Spezialreport.

 

Unternehmens­porträt TRU Precious Metals


TRU Precious Metals ist natürlich in der kanadischen Provinz Neufundland aktiv und ist dabei im Gegensatz zu einigen der anderen Unternehmen, ein „reiner“ Newfoundland.Player. Alle Projektgebiete von TRU Precious liegen direkt im Hotspot „Central Newfoundland Gold Belt“ und in sehr prominenter Nachbarschaft, allerdings – und hier wird es sehr sehr spannend – wird das Unternehmen bislang gerade mal mit einer verdammt niedrigen Marktkapitalisierung von nur rund 20 Mio. CAD bewertet.

Auf einem ähnlich lächerlichen Bewertungsniveau standen vor knapp einem Jahr übrigens auch noch die bereits oben erwähnten und höchst erfolgreichen Unternehmen New Found Gold und Labrador Gold. Beide haben sich bis dato im Wert schon vervielfacht, nachdem durch gute Explorationsergebnisse hochgradig mineralisierte Goldlagerstätten entdeckt worden waren.

TRU Precious Metals sollte – meiner persönlichen Einschätzung nach – nun durchaus in der Lage sein in diese großen Fußstapfen treten zu können – es braucht nur ein bisschen Zeit und selbstverständlich auch zielgerichtete und erfolgreiche Explorationsaktivitäten.

Und genau aus diesem Grund verkündete TRU Precious am 01. Juni 2021 den Start eines ersten Bohrprogramms auf dem unternehmenseigenen Twilite Gold Projekt. Kurz darauf wurde sogar vermeldet, dass das geplante Bohrprogramm direkt auf 2.500 Bohrmeter aufgestockt und damit verdoppelt werden soll.

Nach Unternehmensangaben wird das Bohrprogramm aus 10 – 15 NQ-Bohrlöchern bestehen, die sich entlang einer tiefsitzenden, mehrere Kilometer langen, west-nordwestlich verlaufenden mineralisierten Struktur befinden. Die Bohrungen werden sich auf einen etwa 500 m langen Streichabschnitt dieser Struktur in der Nähe des Schnittpunkts mit einer nach Nordosten verlaufenden mineralisierten Struktur konzentrieren, wo historische Bohrungen ebenfalls goldhaltig waren. Die mineralisierte Struktur des Bohrziels erscheint als auffälliges und tiefliegendes Merkmal in den geophysikalischen 3D-Modellierungsbildern und wird mit den Bohrungen bis zu einer maximalen Tiefe von etwa 350 m unter der Oberfläche getestet werden.

Das Bohrziel auf Twilite Gold überzeugt mit oberflächennahem Gold, welches bereits im Bohrkern der letzten Bohrungen auf dem Projekt vor über 20 Jahren durchteuft wurde. Bei einer so weitläufigen mineralisierten Struktur und bisher nur drei oberflächennahen historischen Bohrlöchern ist das Bohrziel weit offen.

Ich bin mir sicher:

Sollte die niedrigbewertete TRU Precious Metals hier auf ebenfalls gute Goldgehalte stoßen, steht die Aktie womöglich vor einer bahnbrechenden Aufholjagd!

 

Und die Chancen darauf stehen wirklich nicht schlecht:

Wie mir von Geologen in einem persönlichen Gespräch erläutert wurde, sind die geologischen Gegebenheiten auf dem Twilite Projekt von TRU Precious sehr stark mit der Geologie des Valentine Lake Goldvorkommens von Marathon Gold und dem 30 Kilometer nordöstlich gelegenen hochgradigen Moosehead Gold Projekt von Sokoman Minerals verwandt.

Kein Wunder, denn Twilite Gold liegt genau in der nördlichen Verlängerung des Gebietes von Marathon Gold sowie südwestlich des Moosehead Gebietes und ebenfalls im Valentine Lake Korridor.

Und im gesamten Goldgürtel hagelt es förmlich Rekord-Bohrergebnisse am laufenden Band – hier exemplarisch nur mal ein paar Ergebnisse on New Found Gold:

63,6 g/t Gold über 8,45 Meter
261,3 g/t Gold über 7,2 Meter
146,2 g/t Gold über 25,6 Meter

Und so weiter, und so weiter…

Die zwei Flagschliff-Projekte von Tru Precious Metals in Neufundland (Quelle: Unternehmenspräsentation)

 

Fünf Projektgebiete am Start
 

Neben dem oben beschriebenen Twilite Gold Projekt, auf dem jetzt das erste Bohrprogramm startet, hat das Unternehmen aber noch weitere Eisen im Feuer – und alle liegen in aussichtsreicher Lage im Central Newfoundland Gold Belt.

Eingehen möchte ich insbesondere noch auf des Golden Rose Projekt, welches von TRU Precious per Option von einer Tochtergesellschaft der Altius Minerals Corp. (TSX: ALS) übernommen werden kann. Altius ist dabei ein etabliertes Royalty/Project Generator Bergbauunternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 750 Millionen Can-$.

Es ist ein Gütesiegel par exellence, dass ein solch erfahrenes und erfolgreiches Unternehmen wie Altius Minerals mit einem Newcomer wie TRU Precious zusammenarbeitet.

Und es geht sogar noch weiter:

Altius Minerals ist mit ca. 14 Prozent Aktienanteil zudem der größte Aktienanteilseigner an Tru Precious Metals. Der CEO Joel Freudman selbst hält persönlich weitere 5 Prozent der Aktien.

Das Golden Rose Projekt mit einer Fläche von 105 Quadratkilometern liegt genau auf einer Verwerfungskante die auch die Projektgebiete Moosehead von Sokoman Minerals (33,6 g/t Gold über 24,9 Meter), Wilding Lake von Canterra Minerals (10 g/t Gold über 5,35 Meter) beherbergt und zudem zwischen den bereits nachgewiesenen Vorkommen des Valentine Lake Projekts von Marathon Gold (3,09 Mio. Unzen der Kategorien gemessen und angezeigt) und dem Cape Ray Projekt von Matador Mining mit einer Ressource von bislang 837.000 Unzen.

Eine vielversprechende Nachbarschaft!

Quelle: Tru Precious Metals – Unternehmenspräsentation

Weitere Projekte von TRU Precious sind das Gander West Projekt in direkter Umgebung von Exploits Discovery (CSE: NFLD) und auf dem ein erstes Explorationsprogramm bereits begonnen hat und welches nur rund 16 Kilometer entfernt von der Keats Zone auf New Found Gold’s Queensway Projekt liegt sowie die Projektgebiete Rolling Pond und Stony Lake.

 

TRU Precious Metals: Newcomer mit Star-Qualitäten
 

Weiterhin gilt es zu bedenken, dass TRU Precious Metals in der jetzigen Form erst seit dem 14. Mai 2021 an der kanadischen Börse gehandelt wird und damit noch als ganz „junger Wein“ gelten kann, der erst einmal noch ein bisschen reifen muss – dann aber unbedingt Star-Qualitäten hat.

Aber genau solche Investoren, die die Gelegenheit frühzeitig am Schopfe packen (wie es ja auch Star-Investor Eric Sprott tut), werden mit den höchsten Kapitalzuwächsen belohnt.

Lernen Sie vom Meister!

Denn auch bei TRU Precious Metals ist Sprott natürlich mit dabei und will sich diese unterbewertete Chance nicht entgehen lassen.

Zudem ist die Kriegskasse von TRU Precious Metals mit geschätzten 7 Mio. Dollar gut gefüllt.

 

Investment-Highlights
 

  • Positive Bohrergebnisse vom aktuellen Programm sollten nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen und könnten dann den Katalysator für eine Neubewertung der Aktie bilden.
  • Altius Minerals als größter Anteilseigner und Optionspartner für das Golden Rose Projekt bürgt für Managementqualität und Seriosität.
  • Alle Projekte von Tru Precious Metals liegen strategisch äußerst günstig in direkter Nähe zu Projektgebieten (noch) größerer Wettbewerber.
  • Über kurz oder lang könnte es meiner Meinung nach zu vermehrten Konsolidierungs- und Übernahmetätigkeiten, Joint-Ventures oder anderen M&A-Aktivitäten kommen, die dann sicherlich mit gehörigen Kursaufschlägen verbunden sein sollten.
  • Die aktuelle Unternehmensbewertung mit nur rund 20 Mio. Can-$ ist lächerlich günstig und bietet im Vergleich zum Wettbewerb eine unglaublich günstige Einstiegsgelegenheit.

 


Mein Fazit


TRU Precious Metals hat sich frühzeitig und sehr strategisch einige der Sahnestücke im derzeit wohl angesagtesten Hotspot für Goldexploration gesichert. Nun gilt es, mit konsequenter Arbeit die Früchte zu ernten und für uns Aktionäre Aktienkursprofite zu schaffen.

Noch ist einiges zu tun für das erfahrene und umtriebige Management rund um den Gründer und CEO Joel Freudman.

Insbesondere in der Öffentlichkeitsarbeit sehe ich persönlich noch Nachholbedarf – wobei man dem Unternehmen zugutehalten muss, dass TRU Precious Metals in der jetzigen Form ja erst seit dem 14. Mai 2021 wieder an der kanadischen Börse notiert und damit quasi noch auf der Startrampe steht, um auf die gezeigte Performance einer New Found Gold oder Labrador Gold aufzuschließen.

Für mich persönlich ist TRU Precious Metals jedenfalls aus den oben genannten Gründen einer der aussichtsreichsten Player im Central Newfoundland Gold Belt.

Alle dafür notwendigen Zutaten sind mit an Bord und das angekündigte erste Bohrprogramm könnte „den Schatz bereits heben“ und neben einer wesentlich höheren Marktbewertung auch das Interesse anderer (größerer) Mitstreiter auf sich ziehen.

Gewiefte Investoren sollten sich daher meiner Ansicht nach sehr gut überlegen, jetzt umgehend eine Aktienposition von TRU Precious Metals zu erwerben, um von dem von mir erwarteten Kursaufschwung voll profitieren zu können.

Nochmals als Schlusssatz – ja ich weiß, ich wiederhole mich…:

Die aktuelle Marktkapitalisierung einer New Found Gold liegt mit fast 2 Milliarden Can-$ um ein Hundertfaches über den rund 20 Mio. Can-$ von TRU Precious Metals.

Meiner festen persönlichen Überzeugung nach wird TRU Precious spätestens mit ersten positiven Explorationsergebnissen auf den Watchlisten von weiteren professionellen Investoren und größeren Wettbewerbern auftauchen.

Ich kann Ihnen diese außergewöhnliche und meiner Meinung nach zeitkritische Chance nur zeigen – handeln müssen Sie selbst!

TRU Precious Metals Corp. (TSXV: TRU │ WKN: A2QE59 │ ISIN: CA89778V1040)

 

Sie sind immer noch kein Abonnent des Stock-Telegraph?
Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!
 
 

 

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

 

Redaktionsschluss: Mittwoch, 14. Juli 2021 – 07:45 Uhr MEZ

 


 

Meine Philosophie: Wofür steht Stock-Telegraph?

Mit meinen Aktienvorstellungen im Stock-Telegraph möchte ich Ihnen ein möglichst umfassendes Bild zu den einzelnen Unternehmen vermitteln – selbstverständlich nach meiner persönlichen subjektiven Einschätzung heraus. Wichtige Voraussetzung für mich ist dabei jeweils ein persönliches Gespräch mt den Unternehmensvorständen. Viele der "Macher" kenne ich bereits seit Jahren oder sogar Jahrzehnten und man läuft sich fast jedes Jahr auf den wichtigsten Branchenveranstaltungen wie der PDAC in Toronto oder der Cambridge House Konferenz in Vancouver über den Weg und tauscht sich - oftmals auch sehr "informell" - aus. Aber auch darüber hinaus habe ich immer einen "direkten Draht" zu den Managementteams der von mir vorgestellten Unternehmen und kann diese jederzeit anrufen bzw. in der Regel eher "antexten" wenn es irgendwo brennt - und zumeist bekomme dann auch umgehend sehr interessante und (hoffentlich) für uns alle profitable Informationen. Natürlich nur im Rahmen des gesetzlich erlaubten - kein legitim agierender Vorstand wird so "blöd" sein, mir irgendwelche Insiderinformationen mitzuteilen (auch wenn viele andere Börsenbriefschreiberlinge dies immer wieder gerne suggerieren...). Aber dennoch habe ich in den letzten Jahrzehnten gelernt, hier gewisse "Stimmungen" zu deuten und auch einigermaßen zwischen den Zeilen zu lesen. Ansonsten verlasse ich mich bei meinen Recherchen rein auf öffentlich frei verfügbare Informationen wie z.B. die jeweiligen Unternehmenswebseiten, Social Media Kanäle, Unternehmenspräsentationen und - nachrichten sowie Einschätzungen anderer ausgewiesener Experten, z.B. Researchberichte von Broker-Häusern. Das ganze versuche ich dann für Sie in einfacher und hoffentlich verständlicher Weise aufzuarbeiten und zusammenzufassen.  Denn genau so machen es auch die professionellen Investoren: Keine schönen Geschichten, sondern „Fakten, Fakten, Fakten“ gepaart mit persönlicher Einschätzung durch eigene Erfahrungswerte und Hintergrundgespräche mit dem Management. Wichtig: Alle meine Artikel spiegeln immer nur - auf Basis der mir zur Verfügung stehenden Informationen - meine eigene, persönliche und subjektive Meinung wieder. Zudem sollten alle von mir dargebotenen Informationen und Meinungen nur den Ausgangspunkt für Ihre eigene individuelle Unternehmensprüfung bilden. Aus diesem Grund werde ich auch immer versuchen, weitere mir bekannte Berichte und Informationen mit Quellenangaben zu hinterlegen, damit Sie alle Fakten selbstständig nachprüfen können.  Für Sie heißt das: Etwas mehr eigener Arbeitseinsatz, aber dafür auch eine bessere Einschätzungsmöglichkeit des vorhandenen Kurspotentials und eine wesentlich fundamentiertere Entscheidungsfindung. Schließlich ist es Ihr Geld! Jedoch bin ich auch selbst in vielen Fällen in den von mir vorgestellten Aktien investiert, wobei ich auf diesen und andere mögliche Interessenkonflikte in jedem Artikel eindeutig und transparent verweise.

Stock-Telegraph Newsletter (alle Artikel frisch in Ihr Postfach)

Stock-Telegraph Telegram Kanal (hier bekommen Sie wirklich alles und zwar jeweils sofort)

Stock-Telegraph auf Facebook (selektiv und zeitverzögert, dafür aber meist etwas ausführlicher)

Stock-Telegraph auf Twitter (schnelle Infos für zwischendurch)


Machen wir gemeinsam "Fette Beute".

-----

Quellenangaben & Credits

TRU Precious Metals Corp.
New Found Gold Corp.
Labrador Gold Corp.
Exploits Discovery Corp.
Marathon Gold Corp.
Sokoman Minerals Corp.
Newfoundland.gold
BigCharts
Börse Frankfurt
IRW Press
Sedar
YouTube
Toronto Stock Exchange
Canadian Stock Exchange

Herausgeber

Star Finance GmbH, Turmstrasse. 28, 6312 Steinhausen, Schweiz
Kontakt über info@stock-telegraph.com

Verantwortlicher Redakteur

Dipl.-Kfm. Michael Adams c/o Star Finance GmbH, Turmstrasse. 28, 6312 Steinhausen, Schweiz

Wichtige Hinweise 

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Konkret und eindeutig vorliegende Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR

In obigem Artikel sind zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung folgende konkrete und vorliegende Interessenkonflikte gemäß Katalog gegeben:

8

Den Katalog zur Offenlegung eindeutiger & konkret vorliegender Interessenskonflikte finden Sie unter: https://stock-telegraph.com/rechtlichehinweise/#Interessenkonflikt


 




Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




Gastautor: Michael Adams
 |  1188   |   

Disclaimer

Hotstock der Woche Augen auf: In Kürze könnte hier der Knoten platzen! Riesige Nachzügler-Chance bei einem der strategisch am besten positionierten Unternehmen in Newfoundland.