checkAd

Startschuss gefallen Neues Newfoundland-Projekt mit sichtbarem Gold

Anzeige
Gastautor: Michael Adams
15.07.2021, 08:00  |  618   |   

"Sichtbares Gold" - das klingt wie Glocken in den Ohren der Investoren. Nachdem es einige Wochen vergleichsweise still war um TRU Precious Metals lieferte das Unternehmen per gestriger Meldung einen wahren Paukenschlag!

Mit einem Rekord-Handelsvolumen von über 3,7 Millionen gehandelten Aktien und einem schönen Kursplus von über 10 Prozent feierte der kanadische Aktienmarkt gestern die Veröffentlichung von TRU Precious Metals Corp. (TSXV: TRU │ WKN: A2QE59 │ ISIN: CA89778V1040), nach der das Unternehmen weitere strategische Landpakete rund um das Golden Rose Projekt im Gold-Hotspot Newfoundland übernommen hat.

Damit ist die "Saure-Gurken"-Zeit vorbei! Mit dem Rekordvolumen gestern sind neue Investoren auf die Aktie aufmerksam geworden, die von mir als einer der aussichtsreichsten Player im neuen Goldrausch in Newfoundland angesehen wird.

Zudem ist TRU Precious Metals trotz des gestrigen Kursanstieges mit einer Marktkapitalisierung von immer noch gut unter 20 Mio. Can$ eines der "billigsten" Unternehmen in dem Bereich. Und daher hatten viele Investoren die Aktie von TRU Precious vorher noch gar nicht "auf dem Schirm". Das dürfte sich jetzt ändern!

Denn nicht nur die Bewertung scheint äußerst günstig, auch stehen in Kürze wohl die ersten Bohrergebnisse vom unternehmenseigenen Twilite Gold Projekt an - das könnte dann erst der richtige "Kicker" werden - mehr dazu weiter unten.

Noch kurz vor der Newsveröffentlichung hatte ich Sie in einem Update (veröffentlicht hier in meiner Autorenkolumne auf Wallstreet-Online) abermals auf meine äußerst positive Einschätzung von TRU Precious Metals Corp. (TSXV: TRU │ WKN: A2QE59 │ ISIN: CA89778V1040) hingewiesen.

Doch jetzt ist der Knoten geplatzt:

Am Mittwoch, 14. Juli 2021 um 13:45 Uhr deutscher Zeit veröffentlichte TRU die folgende News:

„TRU Precious Metals optioniert Konzessionsgebiet mit sichtbarem Gold in Erweiterung des Projekts Golden Rose“ (Link zur News in der deutschen Übersetzung durch IRW Press)

Fünf Konzessionsgebiete mit 51 zusammenhängenden Claims und einer Gesamtgröße von 12,75 Quadratkilometern im westlichen Zentrum von Newfoundland konnte sich TRU Precious nun zusätzlich sichern. Auf den neuen Gebieten wurde in der Vergangenheit bereits sichtbares Gold („visible Gold“) gefunden und zudem liegen die neuen Grundstücke direkt anschließend an das Golden Rose Projekt von TRU Precious.

CEO Joel Freudman kommentiert: „Mit diesen Akquisitionen bei Golden Rose sind wir unserer Ansicht nach ideal für weitere Entdeckungen dort positioniert, da wir unser umfassendes Boden-Explorationsprogramm im Hinblick auf die Bohrungen bei Golden Rose im Laufe dieses Jahres fortsetzen werden.“

Bereits in der letzten Woche hatte TRU Precious hier zugeschlagen und weitere fünf Landblöcke mit insgesamt 1.125 Hektar und sämtlichen zugehörigen Genehmigungen und technischen Daten angrenzend an das Golden Rose Projekt erworben. Und mit der nun veröffentlichten News gönnt sich TRU noch einen schönen Nachschlag.

Immer im Hinterkopf behalten: Beim Golden Rose Projekt ist auch (über eine Tochtergesellschaft) das Unternehmen Altius Minerals Corp. (ALS.T) mit an Bord. Altius wird aktuell mit einer Marktkapitalisierung von fast 700 Mio. Can$ bewertet. Zudem ist Altius mit ca 12 Prozent Aktienanteil auch einer der bestehenden Großaktionäre bei TRU Precious Metals.

Doch Achtung:

Der richtig große Kurskatalysator kommt für TRU Precious aus meiner Sicht erst noch.

Denn die Veröffentlichung der Ergebnisse des ersten Bohrprogramms auf dem unternehmenseigenen Twilite Gold Projekt sollten (hoffentlich) kurz vor der Tür stehen.

Nach dem Kursrückgang der letzten Wochen liegt die Marktkapitalisierung von TRU Precious bei einem aktuellen Aktienkurs von 0,26 CAD nur bei rund 17 Millionen Can$.

In welche Höhen positive Bohrergebnisse den Aktienkurs von kleinen Exploratiosfirmen treiben können, haben wir bereits in vielen Fällen gesehen. Denken Sie z.B. an Skeena Resources mit einer Marktkapitalisierung von aktuell 900 Mio. Can$, aber insbesondere auch an New Found Gold (NFG.V) mit aktuell 1,7 Milliarden Can$ Bewertung, die nun sogar auch ein Listing an der New York Stock Exchange anstrebt.

Wichtig: Ich sage auch in keinster Weise, dass TRU eine ähnliche Marktkapitalisierung erreichen muss wie NFG oder Skeena, denn das wäre auf dem aktuellen Stand vollkommen unseriös.

Aber gerade New Found Gold ist das Paradebeispiel dafür, wie es nach äußerst guten Bohrergebnissen raketenmäßig abgehen kann.

Und New Found Gold habe ich nicht zufällig als Vorzeigeaktie herausgesucht.

Erstens ist NFG quasi der Auslöser des neuen Goldrauschs in Newfoundland und vermeldet kontinuierlich bahnbrechende und höchstgradige Bohrergebnisse.

Und zweitens – und hier wird es für uns spannend – besitzt TRU Precious Projekte, die an die Landpakete von New Found Gold angrenzen und auf denen sich die gleichen geologischen Gegebenheiten finden!

Meiner persönlichen Meinung nach ist daher genau jetzt der richtige Zeitpunkt, sich die Aktie von TRU Precious ins Depot zu legen – noch VOR den Bohrergebnissen! Entweder als erste Startposition oder um die bestehende Position aufzustocken und den Einstiegskurs etwas zu drücken.

Apropos Einstiegskurs:

In den letzten zwei Wochen ist der Aktienkurs von TRU (leider) etwas unter Druck gekommen. Soweit, so schlecht. Aber die wirklich wichtige Frage ist: Warum?

Nun, abschließend kann man dies natürlich nicht festmachen, aber ich denke, dass hier insbesondere das Freiwerden von Aktienpaketen aus der im März 2021 durchgeführten Finanzierungsrunde eine Rolle spielt. Damals wurden Aktien zu 0,22 CAD ausgegeben und zudem erhielten die teilnehmenden Investoren auch noch einen Warrant zum Bezug der Aktie bei 0,36 CAD. Das übliche Spiel in Kanada, an dem insbesondere institutionelle Anleger aber auch vermögende Privatinvestoren gerne teilnehmen.

Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen viermonatigen Haltefrist werden dann oftmals Teile der Aktienpositionen verkauft (zumindest, solange man hier einen Gewinn erzielt) und der Warrant gehalten. Das ursprünglich eingesetzte Kapital wird sozusagen (teilweise) wieder herausgezogen und danach beginnt das Spiel neu.

Und genau das scheint mir auch bei TRU Precious Metals passiert zu sein. Alles „normal“ und kein großer Beinbruch – bietet uns aber dadurch genau jetzt eine vergünstigte Einstiegs- oder Aufstockungsgelegenheit fast auf dem Niveau der im März durchgeführten Privatplatzierung mit institutionellen Anlegern (darunter auch Palisades Goldcorp!).

Mining-Milliardär Eric Sprott hat sogar noch im Juni spezielle „Flow-Through“-Aktien (spezielle Aktien mit vorgegebener Mittelverwendung und steuerlichen Vorteilen) von TRU Precious bei 0,27 CAD im Rahmen einer Kapitalerhöhung gezeichnet – also sogar über dem Kurs, der aktuell an der Börse bezahlt wird!

Mein Fazit:

Mit der gestrigen News, den (hoffentlich) bald bevorstehenden Bohrergebnissen und dem nun wohl nachlassenden Verkaufsdruck aus der März-Finanzierungsrunde dürfte die Aktie von TRU Precious nun endlich einen soliden Boden gefunden haben.

Upside-Potenzial ist reichlich vorhanden, denn für die kommenden Wochen und Monate rechne ich mit einem starken weiteren Newsflow.

Und allein bis zum ehemaligen Rekordhoch von 0,52 CAD hat die Aktie ein konkretes Verdopplerpotenzial.

TRU Precious Metals – eine Sünde wert!

TRU Precious Metals Corp. (TSXV: TRU │ WKN: A2QE59 │ ISIN: CA89778V1040)

Meiner festen persönlichen Überzeugung nach wird TRU Precious spätestens mit ersten positiven Explorationsergebnissen auf den Watchlisten von weiteren professionellen Investoren und größeren Wettbewerbern auftauchen.

Ich kann Ihnen diese außergewöhnliche und meiner Meinung nach zeitkritische Chance nur zeigen – handeln müssen Sie selbst!

Sie sind immer noch kein Abonnent des Stock-Telegraph?
Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!
 
 

 

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

 

Redaktionsschluss: Donnerstag, 15. Juli 2021 – 7:55 Uhr MEZ

 


 

Meine Philosophie: Wofür steht Stock-Telegraph?

Mit meinen Aktienvorstellungen im Stock-Telegraph möchte ich Ihnen ein möglichst umfassendes Bild zu den einzelnen Unternehmen vermitteln – selbstverständlich nach meiner persönlichen subjektiven Einschätzung heraus. Wichtige Voraussetzung für mich ist dabei jeweils ein persönliches Gespräch mt den Unternehmensvorständen. Viele der "Macher" kenne ich bereits seit Jahren oder sogar Jahrzehnten und man läuft sich fast jedes Jahr auf den wichtigsten Branchenveranstaltungen wie der PDAC in Toronto oder der Cambridge House Konferenz in Vancouver über den Weg und tauscht sich - oftmals auch sehr "informell" - aus. Aber auch darüber hinaus habe ich immer einen "direkten Draht" zu den Managementteams der von mir vorgestellten Unternehmen und kann diese jederzeit anrufen bzw. in der Regel eher "antexten" wenn es irgendwo brennt - und zumeist bekomme dann auch umgehend sehr interessante und (hoffentlich) für uns alle profitable Informationen. Natürlich nur im Rahmen des gesetzlich erlaubten - kein legitim agierender Vorstand wird so "blöd" sein, mir irgendwelche Insiderinformationen mitzuteilen (auch wenn viele andere Börsenbriefschreiberlinge dies immer wieder gerne suggerieren...). Aber dennoch habe ich in den letzten Jahrzehnten gelernt, hier gewisse "Stimmungen" zu deuten und auch einigermaßen zwischen den Zeilen zu lesen. Ansonsten verlasse ich mich bei meinen Recherchen rein auf öffentlich frei verfügbare Informationen wie z.B. die jeweiligen Unternehmenswebseiten, Social Media Kanäle, Unternehmenspräsentationen und - nachrichten sowie Einschätzungen anderer ausgewiesener Experten, z.B. Researchberichte von Broker-Häusern. Das ganze versuche ich dann für Sie in einfacher und hoffentlich verständlicher Weise aufzuarbeiten und zusammenzufassen.  Denn genau so machen es auch die professionellen Investoren: Keine schönen Geschichten, sondern „Fakten, Fakten, Fakten“ gepaart mit persönlicher Einschätzung durch eigene Erfahrungswerte und Hintergrundgespräche mit dem Management. Wichtig: Alle meine Artikel spiegeln immer nur - auf Basis der mir zur Verfügung stehenden Informationen - meine eigene, persönliche und subjektive Meinung wieder. Zudem sollten alle von mir dargebotenen Informationen und Meinungen nur den Ausgangspunkt für Ihre eigene individuelle Unternehmensprüfung bilden. Aus diesem Grund werde ich auch immer versuchen, weitere mir bekannte Berichte und Informationen mit Quellenangaben zu hinterlegen, damit Sie alle Fakten selbstständig nachprüfen können.  Für Sie heißt das: Etwas mehr eigener Arbeitseinsatz, aber dafür auch eine bessere Einschätzungsmöglichkeit des vorhandenen Kurspotentials und eine wesentlich fundamentiertere Entscheidungsfindung. Schließlich ist es Ihr Geld! Jedoch bin ich auch selbst in vielen Fällen in den von mir vorgestellten Aktien investiert, wobei ich auf diesen und andere mögliche Interessenkonflikte in jedem Artikel eindeutig und transparent verweise.

Stock-Telegraph Newsletter (alle Artikel frisch in Ihr Postfach)

Stock-Telegraph Telegram Kanal (hier bekommen Sie wirklich alles und zwar jeweils sofort)

Stock-Telegraph auf Facebook (selektiv und zeitverzögert, dafür aber meist etwas ausführlicher)

Stock-Telegraph auf Twitter (schnelle Infos für zwischendurch)


Machen wir gemeinsam "Fette Beute".

-----

Quellenangaben & Credits

TRU Precious Metals Corp.
New Found Gold Corp.
Labrador Gold Corp.
Exploits Discovery Corp.
Marathon Gold Corp.
Sokoman Minerals Corp.
Newfoundland.gold
BigCharts
Börse Frankfurt
IRW Press
Sedar
YouTube
Toronto Stock Exchange
Canadian Stock Exchange

Herausgeber

Star Finance GmbH, Turmstrasse. 28, 6312 Steinhausen, Schweiz
Kontakt über info@stock-telegraph.com

Verantwortlicher Redakteur

Dipl.-Kfm. Michael Adams c/o Star Finance GmbH, Turmstrasse. 28, 6312 Steinhausen, Schweiz

Wichtige Hinweise 

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Konkret und eindeutig vorliegende Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR

In obigem Artikel sind zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung folgende konkrete und vorliegende Interessenkonflikte gemäß Katalog gegeben:

8

Den Katalog zur Offenlegung eindeutiger & konkret vorliegender Interessenskonflikte finden Sie unter: https://stock-telegraph.com/rechtlichehinweise/#Interessenkonflikt


 


TRU Precious Metals Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




Disclaimer

Startschuss gefallen Neues Newfoundland-Projekt mit sichtbarem Gold Mit der gestern veröffentlichten News von TRU Precious Metals scheint nun der Turnaround eingeläutet.

Community