checkAd

SPD-Politiker Impfverweigerer sollen Tests künftig selbst zahlen

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
19.07.2021, 16:55  |  529   |   |   

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Carsten Schneider will, dass Impfverweigerer ihre Corona-Tests auf Dauer selbst zahlen. "Wer da nicht mitmachen will, kann nicht erwarten, dass die Allgemeinheit dauerhaft alles für ihn finanziert", sagte er T-Online mit Blick auf das stagnierende Impftempo.

"Es gibt einen einfachen Weg aus der Pandemie - und das ist die Impfung", so Schneider. Die Gefahren bei einer zu großen Zahl vom Impfverweigerern sei groß: "Erreichen wir die Herdenimmunität nicht, gibt es das alte, normale Leben nicht zurück. Lassen sich viele nicht impfen, drohen vor allem im Herbst und Winter wieder extreme Einschränkungen."



2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
19.07.21 18:54:17
Seh ich auch so, wer sich nicht impfen lassen will sollte die Tests selbstverständlich selbst bezahlen!
Avatar
19.07.21 18:40:48
Wenn alle Dummis aufhören solchen Müll von sich zu geben, dann werden wir merken, dass diesen Müll und auch die Tests keiner braucht.

Disclaimer

SPD-Politiker Impfverweigerer sollen Tests künftig selbst zahlen Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Carsten Schneider will, dass Impfverweigerer ihre Corona-Tests auf Dauer selbst zahlen. "Wer da nicht mitmachen will, kann nicht erwarten, dass die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
01:00 UhrPolitik: DIW warnt vor Wohnungsenteignungen in Berlin
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
00:00 UhrPolitik: Nabu sieht in Regierungsbündnis mit Grünen und FDP Innovationsmotor
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
27.09.21Politik: Klöckner will nicht erneut als CDU-Landeschefin antreten
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
27.09.21Bericht: FDP und Grüne wollen am Mittwoch erste Gespräche führen
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
27.09.21Politik: Habeck setzt bei Verhandlungen auf Lehren aus Schleswig-Holstein
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
27.09.21Politik: FDP sieht keinen natürlichen Wahlsieger
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
27.09.21ROUNDUP 2: Nach der Berlin-Wahl liegt der Ball bei der SPD
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
27.09.21WAHL: Scholz sieht genügend Schnittmengen mit Grünen und FDP
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
27.09.21Politik: Reul gegen schnelle Entscheidung über Laschet-Nachfolge in NRW
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
27.09.21China wehrt sich im UN-Menschenrechtsrat wütend gegen Kritik
dpa-AFX | Weitere Nachrichten