checkAd

H2REIHE-Update Nel startet Wettrennen mit Siemens Energy, Plug Power holt sich Tesla’s Topmann. H2-Werte leben doch noch!

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
23.07.2021, 11:56  |  477   |   |   

 

Nachdem das Vattenfall Joint Venture im Stahl-/Eisenbereich für NEL Asa (ISIN: NO0010081235) einiges an Perspektiven  eröffnet hatte und frischer Wind bei Hyon weht, meldet sich Nel heute mit einem Frontalangriff auf ein Projekt von Siemens Eenrgy & Siemens Gamesa. Muskelspiel – und wer gewinnt?

Und auch ein anderes Urgestein der Wasserstoffindustrie – Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020), seit der Vorlage der Quartalszahlen Mitte Juni wieder „auf der Spur“, – greift gestern weiter an. Man schnappt sich den Mann von Tesla, der die Gigafactory in Nevada zum Laufen gebracht hatte. Auch hier ein starkes Bekenntnis, dass die Zeit der Wasserstoffurgesteine noch lange nicht vorbei ist, sondern gerade erst losgeht. Auch wenn die Anleger sich neuen Favoriten gesucht haben – Meme-Aktien oder Techwerte – , zeigen die beiden „Urgesteine“, dass mit ihnen noch zu rechnen ist. Und das man nicht kampflos den Grosskonzernen das geschäft überlassen will oder wird. Starten wir mit Nel:

Norweger machen bei dezentraler offshore-H2 Erzeugung „direkt an den Windrädern“ mit!

Kommt Ihnen der Ansatz bekannt vor? Ja? Siemens Energy und die Tochter Siemens Gamesa stellten auf ihrem Hydrogenday Anfang des Jahres ihr 120 Mio EUR Forschunsgprojekt „Offshore soll je nach Windausbeute ohne notwendige Leitungen für gewonnenen Strom ans Festland günstiger, grüner Wasserstoff gewonnen werden.Netzunabhängigkeit soll Offshoreparks auch weit weg von Küsten auf einmal attraktiv machen.“ vor. Und bereits am 03.12.2020 präsentierte Siemens Gamesa in Dänemark eine (noch onshore) Pilotanlage – pikanterweise in Zusammenarbeit mit Nel’s Beteiligung Everfuel.

Und diesen innovative Ansatz eines  netzunabhängigen Betriebs verfolgt auch das PosHYdon-Konsortium,

dem Nel nun für die Testphase eine Elektrolyse-Anlage im 1,25 MW-Bereich zur Verfügung stellt.Es geht darum in niederländischen Offshoreanlagen eine Kombination aus Windenergie, Erdgas und Wasserstoff zu erproben und einsatzfähig zu machen. Dafür soll auf der von Neptune Energy-betriebenen „Q13a-A platform“ ein PEM Elektrolyseur von Nel installiert werden – 13 KM vor der Küste bei Scheweningen.

“Nel sees hydrogen from offshore wind as a key future market with enormous growth potential over the next 5 to 10 years and we are very excited to be a part of this first-of-its-kind project to show the potential of our PEM technology in this unique application” erläutert Filip Smeets, Leiter der Nel Electrolyser Division (Abteilung).

Seite 1 von 4
Erdgas jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

H2REIHE-Update Nel startet Wettrennen mit Siemens Energy, Plug Power holt sich Tesla’s Topmann. H2-Werte leben doch noch!   Nachdem das Vattenfall Joint Venture im Stahl-/Eisenbereich für NEL Asa (ISIN: NO0010081235) einiges an Perspektiven  eröffnet hatte und frischer Wind bei Hyon weht, meldet sich Nel heute mit einem Frontalangriff auf ein Projekt von Siemens Eenrgy …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
17:30 UhrUpdate - American Power Group Announces New V6000 Low-Carbon Dual Fuel Solution For Existing Class 8 Trucks V6000 Vehicles Using Dairy RNG Can Avoid An Estimated 500 Metric Tons of CO2 Per Year And Produce A Negative Carbon Intensity Score
globenewswire | Weitere Nachrichten
16:00 UhrAmerican Power Group Announces New V6000 Low-Carbon Dual Fuel Solution For Existing Class 8 Trucks V6000 Vehicles Using Diary RNG Can Avoid An Estimated 500 Metric Tons of CO2 Per Year And Produce A Negative Carbon Intensity Score
globenewswire | Weitere Nachrichten
13:08 Uhrgoldinvest.de: ADX Energy: Hohe Ölpreise bis ins nächste Jahr gesichert
GOLDINVEST.de | Kommentare
05:00 UhrSöder spricht von H2-Wirtschaft, passend dazu: Nel mit „neuem Markt“ – Heizen mit Wasserstoff. In Schottland geht’s los.
Nebenwerte Magazin | Weitere Nachrichten
26.09.21H2: Wasserstoff lebt! NEL, Rheinmetall und Linde mit klaren Signalen!
Nebenwerte Magazin | Weitere Nachrichten
24.09.21Pipestone Energy Corp. Announces Appointment of New Director, Distribution of Common Shares By Its Largest Shareholder Canadian Non-Operated Resources L.P. and Updated Investor Rights Arrangements
globenewswire | Weitere Nachrichten
24.09.21Ara Partners schließt zweiten Fonds mit Kapitalzusagen in Höhe von 1,1 Mrd. Dollar ab
PR Newswire (dt.) | Pressemitteilungen
23.09.21INNIO veröffentlicht seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht und bekräftigt sein Bekenntnis zu einer nachhaltigen und umweltfreundlicheren Energiezukunft
Business Wire (dt.) | Weitere Nachrichten
23.09.21Zukunftstechnologie Wasserstoff: Mabanaft beteiligt sich an Energiespeicherspezialist NACOMPEX
EQS Group AG | Weitere Nachrichten
22.09.21First Trust Advisors L.P. Announces Distributions for Exchange-Traded Funds
Business Wire (engl.) | Weitere Nachrichten