checkAd

Gute Geschäfte von Volkswagen erfreuen Porsche SE

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.07.2021, 12:48  |  328   |   |   

STUTTGART (dpa-AFX) - Die VW -Dachgesellschaft Porsche SE profitiert von der weiter anziehenden Autokonjunktur. Vorstandschef Hans Dieter Pötsch bekräftigte am Freitag anlässlich der Online-Hauptversammlung des Unternehmens in Stuttgart die Prognose. Man gehe aber davon aus, dass die Porsche SE ein Konzernergebnis nach Steuern eher an der Obergrenze des bislang prognostizierten Korridors erzielen werde, der bei 4,1 Milliarden Euro liege.

Die Holdinggesellschaft profitiert zugleich vom Aufrücken in den MDax . Seither sei die Nachfrage indexorientierter Investoren und Fonds gestiegen, sagte Pötsch. Ab September erscheine vor dem Hintergrund des angepassten Regelwerks der Deutschen Börse außerdem eine Aufnahme in den Dax möglich. Der deutsche Leitindex soll den Plänen zufolge um zehn Kandidaten auf dann 40 Unternehmen erweitert werden.

Das Ergebnis der von den Familien Porsche und Piëch kontrollierten Holdinggesellschaft hängt im Wesentlichen davon ab, wie die Geschäfte des Autokonzerns Volkswagen AG laufen. Die Porsche SE hält gut 53 Prozent der Stammaktien von VW. Die Verzahnung ist eng, Holding-Vorstandschef Hans Dieter Pötsch ist beispielsweise zugleich VW-Aufsichtsratschef. Die PSE selbst hat kein operatives Geschäft. Sämtliche Stammaktien werden von den Familien Porsche und Piëch gehalten. Alle übrigen Aktionäre haben mit ihren Vorzugsaktien kein Stimmrecht, bekommen dafür im Gegenzug aber eine geringfügig höhere Dividende./ols/DP/eas




Porsche Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gute Geschäfte von Volkswagen erfreuen Porsche SE Die VW -Dachgesellschaft Porsche SE profitiert von der weiter anziehenden Autokonjunktur. Vorstandschef Hans Dieter Pötsch bekräftigte am Freitag anlässlich der Online-Hauptversammlung des Unternehmens in Stuttgart die Prognose. Man gehe aber davon …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
12:31 UhrDAX-Wochenplan: Doppeltief oder Rutscht zur 15.300 im DAX?
Andreas Bernstein | Chartanalysen
11:52 UhrRené Wolfram: DAX vor und nach der Wahl
realmoneytrader | Kommentare
09:27 UhrWasserstoff-News von der Linde-Aktie, Chevron-Aktie und Porsche-Aktie
The Motley Fool | Kommentare
18.09.21Elliott Wellen Analyse: Korrekturfortsetzung in DAX und DJI
Robby's Elliottwellen | Chartanalysen
18.09.21Evergrande: Platzt Chinas Immobilien-Blase?
Markus Fugmann | Kommentare
18.09.21René Wolfram: DAX-Aktie vor scharfer Korrektur
realmoneytrader | Kommentare
18.09.21DAX - bekommt noch Mal Probleme; SPX - auch; Gold - muss sich jetzt fangen
Christoph Geyer | Kommentare
18.09.21Der Abwärtsdruck nimmt deutlich zu
Sven Weisenhaus | Kommentare
17.09.21STOCK SELECTION EUROPE Wochenausgabe KW 38: Startbereit: Die großen Indizes stehen alle kurz vor Short-Signalen!
Stock Selection Europe | Analysen
17.09.21Marktgeflüster: Inflation, Energiekrise - und die EZB!
Markus Fugmann | Kommentare