checkAd

Haben Querdenker das THW angegriffen? Die örtliche Polizei kann das „in keiner Weise“ bestätigen

24.07.2021, 16:22  |  292   |   |   

Die Empörung ist groß: Querdenker und Prepper sollen das THW in den Katastrophengebieten angegriffen haben. „Das geht dann soweit, dass unsere Helferinnen und Helfer beschimpft werden. Wenn sie mit Einsatzfahrzeugen unterwegs sind, werden sie mit Müll beschmissen“, sagt die Vize-Präsidentin des THWs, Sabine Lackner bei RTL. Und dahinter stünde die Querdenker- und Prepper-Szene. Woher sie

Der Beitrag Haben Querdenker das THW angegriffen? Die örtliche Polizei kann das „in keiner Weise“ bestätigen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Redaktion.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Haben Querdenker das THW angegriffen? Die örtliche Polizei kann das „in keiner Weise“ bestätigen Die Empörung ist groß: Querdenker und Prepper sollen das THW in den Katastrophengebieten angegriffen haben. „Das geht dann soweit, dass unsere Helferinnen und Helfer beschimpft werden. Wenn sie mit Einsatzfahrzeugen unterwegs sind, werden sie mit …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
02:42 UhrDurchsuchungen in Hamburg – TE Wecker am 29. September 2021
Tichys Einblick | Kommentare
02:00 UhrPolitik: Walter-Borjans hält sich erneute Kandidatur für SPD-Vorsitz offen
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
01:00 UhrPolitik: EU-Parlament alarmiert über Spannungen zwischen Serbien und Kosovo
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
00:01 UhrPolitik: Roth fordert Paritätsgesetz für Bundestag
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
28.09.21Brinkhaus: Laschet wird auch in der Opposition nicht Fraktionschef
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
28.09.21Politik: Kuhle schließt Steuererhöhungen bei FDP-Regierungsbeteiligung aus
Redaktion dts | Weitere Nachrichten
28.09.21Laschet: In nächsten Tagen Gespräche mit Grünen und FDP
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
28.09.21GESAMT-ROUNDUP 3: Machtkampf in der Union - SPD macht Tempo
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
28.09.21Brinkhaus und Dobrindt: Wollen aktiv Gesprächsbereitschaft anbieten
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
28.09.21Dobrindt:  Wachstum, Klima und Sicherheit Kernthemen bei Verhandlungen
dpa-AFX | Weitere Nachrichten