checkAd

Krytowährungen Bitcoin explodiert wieder

Anzeige

Der Preis von Bitcoin erholte sich über das Wochenende und handelt zum ersten Mal seit Anfang Mai über seiner 50-Tagelinie. Der nächste entscheidenden Test steht nun an.

Nach dem Sturz unter die 30.00er-Marke hat sich Bitcoin immer wieder leicht erholt, bevor er am Wochenende wieder seine gewohnte Dynamik gezeigt hat. Bitcoin ist in den letzten fünf Tagen um fast 20 Prozent gestiegen.

 

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

 

Der Wochenendgewinn brachte Bitcoin zum ersten Mal seit dem 9. Mai über seinen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, , der knapp oberhalb von 34.000 Dollar liegt. Die größte Kryptowährung der Welt bekam letzte Woche einen Schub von einigen einflussreichen Namen, die positive Kommentare abgegeben haben: von Tesla-Chef Elon Musk, Twitter-CEO Jack Dorsey sowie von Cathie Wood von ARK Invest.

 

Der Preis von Ethereum sah mit einem Gewinn von mehr als 8 Prozent auch einen satten Wochenendanstieg und ist in den letzten fünf Tagen um mehr als 17 Prozent gestiegen. Dogecoin stieg dagegen um bescheidenere 8 Prozent in den vergangenen 5 Tagen.

 

Neuer Anlauf?

Bitcoin ist im vergangenen Monat um 21 Prozent gestiegen und hat in diesem Jahr eine Performance von 30 Prozent geschafft. Dennoch ist die weltweit führende Kryptowährung mehr als 40 Prozent von ihrem Rekordhoch aus dem April entfernt. Ein neuer Anlauf auf das Rekordhoch bei knapp 65.000 Dollar erscheint möglich, doch zuerst muss der Seitwärtstrend der vergangenen Monaten durchbrochen werden. Die obere Begrenzung bei rund 42.000 Dollar ist der nächste Widerstand. 


Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.


Gastautor: Dennis Austinat
26.07.2021, 08:12  |  4506   |   

Disclaimer

Krytowährungen Bitcoin explodiert wieder Nach dem Sturz unter die 30.00er-Marke hat sich Bitcoin immer wieder leicht erholt, bevor er am Wochenende wieder seine gewohnte Dynamik gezeigt hat. Bitcoin ...

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat

Beste Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel