checkAd

Bayer prallt nach unten ab, Aktie kräftig im Minus

Die Aktien des Pharmagiganten Bayer haben nach dem Verlaufstief vom 19. Juli bei 49,02 Euro eine Aufwärtskorrektur durchgeführt und sind wieder bis 51,50 Euro angestiegen. An diesem Widerstand kommen die Aktien von Bayer aktuell nicht weiter. Übergeordnet befindet sich die Aktien von Bayer in einem jahrelangen Abwärtstrend. Es bietet sich eine Short-Chance!

Die Aktien von Bayer verlaufen seit Jahren in einem großen fallenden Trendkanal im Wochenchart und sind in den Vorwochen an der oberen Begrenzung dieses Trendkanals wieder nach unten abgeprallt. Es könnte nun zu einem langfristigen Rücklauf bei den Bayer-Aktien kommen.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Bayer AG!
Long
Basispreis 44,17€
Hebel 6,27
Ask 0,83
Short
Basispreis 60,00€
Hebel 6,27
Ask 0,83

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Im Tageschart befinden sich die Titel im Abwärtstrend und verlaufen dabei ebenfalls in einem fallenden Trendkanal. Dabei laufen Aufwärtskorrekturen in der Regel leicht über dem 10er-EMA aus, bevor dann eine neue Abwärtsbewegung startet.

Aktuell notieren die Aktien von Bayer erneut über dem 10er-EMA und an der oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals im Tageschart. Sobald hier ein neuer Kursrückgang unter den 10er-EMA bei aktuell etwa 50,80 Euro erfolgt, ist mit einer neuen Abwärtsbewegung zu rechnen. Diese sollte dabei das Verlaufstief bei 49,02 Euro dem Abwärtstrend folgend unterschreiten.

Bayer (Tageschart in Punkten)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 51,60 // 52,00 // 52,50 Euro
Unterstützungen: 51,00 // 50,50 // 50,20 Euro

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Wertpapier



0 Kommentare
 |  2436   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Bayer prallt nach unten ab, Aktie kräftig im Minus Die Aktien des Pharmagiganten Bayer haben nach dem Verlaufstief vom 19. Juli bei 49,02 Euro eine Aufwärtskorrektur durchgeführt und sind wieder bis 51,50 Euro angestiegen. An diesem Widerstand kommen die Aktien von Bayer aktuell nicht weiter. …

Nachrichten des Autors

265 Leser
197 Leser
193 Leser
149 Leser
119 Leser
115 Leser
109 Leser
102 Leser
100 Leser
578 Leser
550 Leser
436 Leser
406 Leser
364 Leser
342 Leser
340 Leser
266 Leser
265 Leser
258 Leser
16174 Leser
675 Leser
653 Leser
632 Leser
617 Leser
601 Leser
578 Leser
550 Leser
540 Leser
523 Leser
41903 Leser
16174 Leser
3992 Leser
1939 Leser
1636 Leser
1540 Leser
1459 Leser
1400 Leser
1300 Leser
1292 Leser