checkAd

Qiagen steigert Gewinn unter dem Strich um mehr als ein Drittel

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.07.2021, 22:36  |  143   |   |   

VENLO (dpa-AFX) - Das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen Qiagen hat im vergangenen Quartal dank einer regen Nachfrage deutlich mehr umgesetzt und verdient. Endgültigen Zahlen zufolge kletterte der Gewinn unter dem Strich zwischen April und Juni um 35 Prozent auf 121,1 Millionen Dollar, wie die MDax -Firma am späten Donnerstagabend mitteilte. Das bereinigte Ergebnis je Aktie lag bei 0,67 Dollar. Zudem kündigte das Unternehmen den Start eines neuen Aktienrückkaufprogramms über 100 Millionen Dollar an.

Qiagen hatte bereits Mitte Juli erste Eckdaten präsentiert und dabei den Jahresausblick gesenkt, Grund ist die sinkende Nachfrage nach Tests und Produkten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Der Konzern hofft jedoch, diesen Einbußen künftig Wachstum in den übrigen Produktgruppen ohne Covid-19-Bezug entgegensetzen zu können. Tatsächlich zog genau dort im vergangenen Quartal die Nachfrage kräftig an. Wie bereits bekannt stieg der Erlös im Berichtszeitraum um 28 Prozent - und 24 Prozent währungsbereinigt - auf rund 567 Millionen Dollar an. Für das laufende dritte Quartal rechnet das Management allerdings mit einer Stagnation der Erlöse und einem Rückgang beim Gewinn je Aktie./tav/he




Qiagen Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Qiagen steigert Gewinn unter dem Strich um mehr als ein Drittel Das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen Qiagen hat im vergangenen Quartal dank einer regen Nachfrage deutlich mehr umgesetzt und verdient. Endgültigen Zahlen zufolge kletterte der Gewinn unter dem Strich zwischen April und Juni um 35 Prozent …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel