checkAd

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX weiter impuls- und richtungslos – Gute Quartalsbilanzen werden verkauft

Gastautor: Jochen Stanzl
30.07.2021, 08:37  |  386   |   |   

Die Erholung an den chinesischen Börsen scheint bereits wieder beendet zu sein

Offenbar trauen die Investoren den Lippenbekenntnissen der Regulierungsbehörden nicht über den Weg. Chinesische Aktien ohne politisches Risiko sind in Zukunft noch weniger zu haben. Gleichzeitig aber kommt man als global aufgestellter Anleger aufgrund des hohen Wachstums kaum an diesen Aktien vorbei. Der Markt versucht gerade, den richtigen Mittelweg zu finden.

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.750,55€
Hebel 14,99
Ask 10,00
Long
Basispreis 14.700,00€
Hebel 14,98
Ask 11,03

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Wir sehen in dieser Woche den Trend, dass die guten Quartalszahlen der großen Technologieunternehmen verkauft werden. Der Markt ist auf einem Niveau angelangt, wo die in der Regel immer höher angesetzten Flüsterschätzungen der optimistischsten Anleger dem entsprechen, was von der Mehrheit erwartet wird. Wenn dann die offiziell tiefer liegenden Konsensschätzungen übertroffen werden, löst das keine Euphorie aus. Die Messlatte für die Unternehmen in der laufenden Berichtssaison hängt einfach zu hoch.

 

Facebook und Amazon haben Signale geliefert, dass die Sonderkonjunktur durch die Pandemie langsam ausläuft. Während das im Grunde keine Neuigkeit ist, scheint es doch eine Gruppe von Anlegern gegeben zu haben, die auf das Gegenteil gesetzt haben. Die Spekulation auf eine Fortsetzung des überdurchschnittlichen Wachstums durch die virtuelle Welt der Pandemie ist nicht aufgegangen.

 

Das Tauziehen um eine Richtung im Deutschen Aktienindex hält an. Aus technischer Sicht bietet die 50-Tage-Linie für den Moment eine gewisse Orientierung, wobei sich die Anleger derzeit nicht trauen, in die eine oder andere Richtung maßgeblich davon abzuweichen. Was gefragt bleibt, sind deutsche Staatsanleihen. Während der DAX impuls- und richtungslos auf der Stelle tritt, steigen die zehnjährigen deutschen Staatsanleihen seit über einem Monat steil an.

 

Charts zu den heutigen Themen am Finanzmarkt, weitere Videos und Marktkommentare von Jochen Stanzl finden Sie im Laufe des Tages auf cmcmarkets.com.

 

Sie wollen sofort benachrichtigt werden, wenn etwas an der Börse passiert? Eröffnen Sie ein Demo-Konto und aktivieren Sie die "push notifications"!

 

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.cmcmarkets.com.

 

Disclaimer: Die Inhalte dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets Germany GmbH (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Es sollte nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Das Informationsmaterial ist niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Informationen nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die Informationen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Finanzanalyse erstellt und gelten daher als Werbemitteilung. Obwohl CMC Markets nicht ausdrücklich daran gehindert ist, vor der Bereitstellung der Informationen zu handeln, versucht CMC Markets nicht, vor der Verbreitung der Informationen einen Vorteil daraus zu ziehen.
 

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX weiter impuls- und richtungslos – Gute Quartalsbilanzen werden verkauft Die Erholung an den chinesischen Börsen scheint bereits wieder beendet zu sein

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
09:21 UhrS&P 500: Erhöhter Druck auf Unterstützungen
Sven Weisenhaus | Kommentare
09:17 UhrAktien Frankfurt Eröffnung: Starker Start in den großen Verfallstag
dpa-AFX | Marktberichte
09:17 UhrIdeas Daily TV: DAX mit leichten Zugewinnen / Marktidee: Infineon
Der Aktionär TV | Marktberichte
09:16 UhrDZ BANK – Bullenfalle schnappt zu und löst Korrektur aus
DZ BANK | Kommentare
08:58 UhrSTICHWORT: Großer Verfallstag an den Terminbörsen
dpa-AFX | Marktberichte
08:51 UhrDAX: Erholung wird verkauft
SG Zertifikate | Chartanalysen
Anzeige
08:45 UhrdailyDAX: Fünfter Versuch, Hürde zu überwinden
BNP Paribas | Kommentare
08:21 UhrAktien Frankfurt Ausblick: Dax wird am Verfallstag freundlich erwartet
dpa-AFX | Marktberichte
07:34 Uhrdpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne
dpa-AFX | Marktberichte
07:24 UhrDAX-Morgenanalyse: DAX zum Verfallstag and er 15.700
Andreas Bernstein | Chartanalysen