checkAd

DGAP-News Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
30.07.2021, 10:31  |  104   |   |   

DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr

30.07.2021 / 10:31
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORPORATE NEWS

Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr

- Konzernergebnis im 1. HJ dreht nach maßgeblich Covid-19-bedingtem Verlust im Vorjahreszeitraum mit 0,8 Mio. Euro ins Positive

- Zunehmende Normalisierung im Projektgeschäft verzeichnet

- Erfolgreiche Umsetzung der Projektpipeline

- Prognose für das Geschäftsjahr 2020/2021 bestätigt

Aschaffenburg, 30. Juli 2021 - Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94, "Eyemaxx") kann über eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2020/2021 (per 30.04.2021) berichten. Für die ersten sechs Monate weist die Gesellschaft auf Basis vorläufiger Zahlen, vorbehaltlich noch möglicher Änderungen in den Werten der noch nicht veröffentlichten Eröffnungsbilanzen des Halbjahres, deren Prüfung noch nicht abgeschlossen ist, plangemäß ein positives operatives Ergebnis aus. Im ersten Halbjahr belief sich das Konzernergebnis nach IFRS auf +0,8 Mio. Euro nach -19,6 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Das EBIT verbesserte sich ebenfalls deutlich von -18,1 Mio. Euro in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019/2020 auf nun +4,2 Mio. Euro. Die Kennzahlen des Vergleichszeitraums 2019/2020 waren signifikant durch die Einflüsse der Covid-19-Pandemie sowie nicht-liquiditätswirksame Bewertungseffekte geprägt. Das Eigenkapital im Konzern stieg zum 30.04.2021 auf 44,2 Mio. Euro, verglichen mit 40,0 Mio. Euro am 30.10.2020.

Zurückzuführen sind die signifikanten Verbesserungen der Kennzahlen von Eyemaxx auf die gute operative Geschäftsentwicklung der Gesellschaft. Geprägt war die Geschäftsentwicklung im Berichtszeitraum insbesondere durch die erfolgreiche und konsequente Umsetzung der Projektpipeline sowie den Beginn neuer Projekte. Eyemaxx verzeichnet insbesondere seit dem zweiten Quartal 2021 eine zunehmende Normalisierung im Projektgeschäft und am Markt großes Interesse an seinen Immobilien. Unter anderem übergab Eyemaxx das fertiggestellte Wohnungsprojekt "Siemensstraße" in Wien und konnte zwei ältere Gewerbeimmobilien in Deutschland mit gutem Gewinn veräußern. Kurz nach Ende der Berichtsperiode sicherte sich Eyemaxx zudem in Bernau bei Berlin das bislang größte deutsche Wohnbauprojekt der Firmengeschichte mit über 200 Mio. Euro Volumen und erhielt die Baugenehmigung für den 70 Meter hohen Büroturm WAYV Riverside Office Tower in Offenbach bei Frankfurt sowie die Baugenehmigung für das multifunktionale Entwicklungsprojekt "das neue Atrium" in Bamberg. Ferner wird Eyemaxx bei seinen Aktivitäten noch stärker auf Nachhaltigkeit setzen.

Seite 1 von 3
EYEMAXX Real Estate Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx erzielt im 1. Halbjahr 2020/2021 Periodengewinn von 0,8 Mio. Euro und bestätigt Prognose für das Gesamtjahr 30.07.2021 / 10:31 Für den Inhalt …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel