checkAd

Vor 50 Jahren sollte in der Sowjetunion das kommunistische Paradies beginnen

Es war ein Paukenschlag: Am 31. Juli 1961 verkündete das NEUE DEUTSCHLAND in großer Aufmachung auf der ersten Seite: „Die heutige Generation der Sowjetmenschen wird im Kommunismus leben“

Die Überschrift in dem Zentralorgan der SED lautete: „Programmentwurf der KPdSU verkündet die wahren Menschenrechte. Kommunismus bringt der Welt Frieden, Arbeit, Freiheit, Gleichheit und Glück.“ Anlass des euphorischen Artikels: Auf ihrem 22. Parteitag verabschiedete die Kommunistische Partei der Sowjetunion ein Programm, in dem es hieß, die sozialistische Übergangsstufe, die laut Marx und Lenin zwischen dem Kapitalismus und dem Endzustand des wahren Kommunismus liege, solle nach Ablauf von zehn Jahren beendet sein und es solle die Endphase des Kommunismus beginnen.

Das Versprechen: In 10 Jahren die USA überflügeln

„Der Aufbau der kommunistischen Gesellschaft“, so hieß es in dem Programm, „ist zur unmittelbaren praktischen Aufgabe des Sowjetvolkes geworden.“ Bis 1970, so wurde versprochen, werde die Sowjetunion die USA, „das mächtigste und reichste Land des Kapitalismus, in der Pro-Kopf-Produktion überflügeln“. Bis 1980 werde dann der Aufbau des Kommunismus vollendet sein. Die Sowjetunion werde ihren Bürgern einen Lebensstandard sichern, „der höher ist als in jedem beliebigen kapitalistischen Land“ und werde das Land „mit dem kürzesten und zugleich produktivsten und höchstbezahlten Arbeitstag“. Die ganze Bevölkerung werde „ihre Bedürfnisse an hochwertigen und mannigfaltigen Nahrungsmitteln voll befriedigen können“ und bis 1980 werde ein solcher „Überfluss an materiellen und kulturellen Gütern für die gesamte Bevölkerung“ erzielt werden, dass man zu dem von Marx proklamierten „kommunistischen Prinzip der Verteilung nach den Bedürfnissen“ übergehen könne.

Die Vision von Marx und Lenin vor der Verwirklichung

Lenin bezeichnete in seiner Schrift „Staat und Revolution“ als Endziel die „Abschaffung des Staates, d.h. jeder organisierten und systematischen Gewalt, jeder Gewaltanwendung gegen Menschen überhaupt“. Es bedürfe lediglich eines Zwischenstadiums des Sozialismus und der Diktatur des Proletariats, um diesen Endzustand der kommunistischen Gesellschaft herzustellen. Schon Marx hatte in seiner „Kritik des Gothaer Programms“ geschrieben: „Zwischen der kapitalistischen und der kommunistischen Gesellschaft liegt die Periode der revolutionären Umwandlung der einen in die andre. Der entspricht auch eine revolutionäre Übergangsperiode, deren Staat nichts andres sein kann als die revolutionäre Diktatur des Proletariats.“

Seite 1 von 2


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Rainer Zitelmann*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

 

 


0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Rainer Zitelmann
 |  769   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Vor 50 Jahren sollte in der Sowjetunion das kommunistische Paradies beginnen Es war ein Paukenschlag: Am 31. Juli 1961 verkündete das NEUE DEUTSCHLAND in großer Aufmachung auf der ersten Seite: „Die heutige Generation der Sowjetmenschen wird im Kommunismus leben“



wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren
 

Nachrichten zu den Werten

12:52 Uhr · dpa-AFX
12:41 Uhr · Tichys Einblick
12:40 Uhr · dpa-AFX
12:36 Uhr · dpa-AFX
12:19 Uhr · dpa-AFX
12:13 Uhr · Tichys Einblick
12:06 Uhr · dpa-AFX
11:13 Uhr · Tichys Einblick
10:48 Uhr · Tichys Einblick
10:00 Uhr · dpa-AFX