checkAd

Innocan Pharma erlöst 8,2 Mio. CAD aus der Ausübung von Warrants seit 1. Januar 2021

 

Herzliya, Israel und Calgary, Alberta - (27. August 2021) - Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC: INNPF) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen seit dem 1. Januar 2021 ungefähr 8,2 Millionen CAD durch die Ausübung von rund 32,9 Millionen zuvor begebenen Stammaktienkaufwarrants und Broker-Warrants eingenommen hat.

 

Infolgedessen wurden mittlerweile mehr als 94 % der im Juni 2020 begebenen Warrants von Innocan bzw. mehr als 95 % der im September 2019 begebenen Warrants ausgeübt.

 

Tamar InnoVest Limited (vormals Solsken Ltd), ein Hauptaktionär von Innocan, hat sich ebenfalls an der frühzeitigen Ausübung der Warrants beteiligt.

 

Gemäß den Bedingungen der Warrants, die im Juni 2020 begeben wurden, hat das Unternehmen das Recht, die Inhaber der Warrants über den vorgezogenen Verfall der Warrants zu benachrichtigen, wenn der volumengewichtete Durchschnittskurs der Aktien des Unternehmens an der Canadian Securities Exchange an 20 aufeinanderfolgenden Handelstagen bei über 0,50 CAD liegt. Nachdem der Aktienkurs des Unternehmens diesen Schwellenwert überschritten hatte, hat das Unternehmen eine solche Mitteilung über Odyssey Trust Company, die Warrant-Stelle des Unternehmens, übermittelt.

 

Ich bin sehr stolz, ein Unternehmen zu leiten, für das zum zweiten Mal in nur 24 Monaten seit der Gründung Warrants nach der Ankündigung des vorgezogenen Verfalls frühzeitig ausgeübt wurden“, freut sich CEO Iris Bincovich. „Eine derartig hohe Reaktionsrate auf unsere Ankündigung“, so Iris weiter, „ist als Akt des Vertrauens in die Stabilität unseres Unternehmens zu verstehen. Unsere Gemeinschaft von Stakeholdern wächst zwar jeden Tag weiter, ich freue mich jedoch besonders, dass unsere ersten Investoren immer noch an Innocan glauben.“

 

Über Innocan

Innocan Pharma Ltd. ist ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung verschiedener Plattformen zur Verabreichung von CBD- Medikamenten konzentriert. Innocan Pharm und Ramot von der Universität Tel Aviv arbeiten gemeinsam an einer neuen, revolutionären Technologie auf Basis von Exosomen, die unter Einsatz von CBD sowohl auf Indikationen des zentralen Nervensystems (ZNS) als auch auf die vom Corona Virus ausgelöste Covid-19-Erkrankung abzielt. Mit CBD beladene Exosomen bergen das Potenzial, zur Genesung von infizierten Lungenzellen beizutragen. Dieses Produkt, das über Inhalation verabreicht werden soll, wird in Zusammenhang mit einer Vielzahl von infektiösen Lungenerkrankungen getestet.

Seite 1 von 4


Nachrichtenagentur: IRW Press
 |  911   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Innocan Pharma erlöst 8,2 Mio. CAD aus der Ausübung von Warrants seit 1. Januar 2021  Herzliya, Israel und Calgary, Alberta - (27. August 2021) - Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC: INNPF) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen seit dem 1. Januar 2021 ungefähr 8,2 Millionen …

Nachrichten des Autors

223 Leser
125 Leser
120 Leser
120 Leser
118 Leser
112 Leser
104 Leser
94 Leser
88 Leser
73 Leser
674 Leser
551 Leser
496 Leser
422 Leser
386 Leser
356 Leser
326 Leser
310 Leser
289 Leser
269 Leser
1269 Leser
994 Leser
905 Leser
901 Leser
822 Leser
674 Leser
638 Leser
551 Leser
540 Leser
510 Leser
12702 Leser
4801 Leser
4566 Leser
4265 Leser
4118 Leser
4033 Leser
3909 Leser
3259 Leser
3035 Leser
2774 Leser