checkAd

DGAP-News Coreo gibt Konzernhalbjahreszahlen (IFRS) bekannt

DGAP-News: Coreo AG / Schlagwort(e): Halbjahresbericht/Immobilien
Coreo gibt Konzernhalbjahreszahlen (IFRS) bekannt

03.09.2021 / 12:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Coreo gibt Konzernhalbjahreszahlen (IFRS) bekannt

  • Nettomieteinnahmen um 25 % auf TEUR 1.934 gestiegen (Vorjahr TEUR 1.546)
  • EBIT TEUR 496 (Vorjahr TEUR -100)
  • Corona Pandemie ohne nennenswerte Auswirkungen
  • Positiver Ausblick

Frankfurt am Main, 3. September 2021 - Die Coreo (ISIN: DE000A0B9VV6) hat die Mieteinnahmen auch im ersten Halbjahr 2021 erneut steigern können. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöhte sich der Wert von TEUR 1.546 um 25 % auf TEUR 1.934. Neben den Vermietungserfolgen im Hydra-Portfolio trugen hierzu die im Verlauf des ersten Halbjahres 2020 übernommenen Wohnungseinheiten in NRW für die gesamte Berichtsperiode bei. Gleichzeitig kam es infolge der Corona Pandemie zu keinen nennenswerten Mietausfällen.
Das Ergebnis aus der Veräußerung von Immobilien liegt mit TEUR 310 leicht unterhalb des Vorjahreswerts von TEUR 492. Beim Bewertungsergebnis in Höhe von 781 TEUR (Vorjahr: 0) ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich dieser aus Zuschreibungen auf verkaufte Objekte, bei denen der Übergang von Nutzen und Lasten zum Stichtag noch nicht stattgefunden hatte, zusammensetzt. Eine unterjährige Neubewertung der als Finanzinvestition gehaltenen Immobilienbestände wurde wie in den Vorjahren aus Kostengründen nicht vorgenommen.
Während es beim Personalaufwand mit +4 % (TEUR 512 ggü. TEUR 492 im Vorjahr) sowie den sonstigen betrieblichen Aufwendungen mit -6 % (TEUR 737 ggü. TEUR 780 im Vorjahr) nur zu leichten Veränderungen kam, erhöhten sich die Materialaufwendungen infolge des gestiegenen Vermietungsvolumens sowie der Investitionen in den Bestand um 59 % auf TEUR 1.390 (Vorjahr TEUR 875) planmäßig. Aufgrund des erhöhten Erlös- und Ertragsniveaus weist der Konzern zum Halbjahr mit TEUR 496 ein gegenüber dem Vorjahr (TEUR -100) deutlich verbessertes EBIT aus.

Seite 1 von 3



Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
03.09.2021, 12:50  |  105   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Coreo gibt Konzernhalbjahreszahlen (IFRS) bekannt DGAP-News: Coreo AG / Schlagwort(e): Halbjahresbericht/Immobilien Coreo gibt Konzernhalbjahreszahlen (IFRS) bekannt 03.09.2021 / 12:50 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Coreo gibt Konzernhalbjahreszahlen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel