checkAd

Wirtschaft Zahl der Selbständigen unter Hartz-IV-Aufstockern stark gestiegen

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
15.09.2021, 00:00  |  155   |   |   

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der Selbstständigen, die mit Hartz IV aufstocken müssen, ist seit Beginn der Corona-Pandemie kontinuierlich gestiegen und bleibt seit Anfang 2021 auf hohem Niveau. Das geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, über die das "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgabe) berichtet.

Im April mussten 79.027 Selbständige aufstocken. Zum Vergleich: Im Februar 2020 - dem letzten Monat ohne Lockdown - waren es noch 67.137 Aufstocker. Das entspricht einer Zunahme von rund 15 Prozent. Den Daten der Bundesagentur für Arbeit zufolge erreichte die Zahl der selbstständigen Aufstocker ihren Höhepunkt im März 2021: Da waren es 80.010 Selbstständige, die aufstockende Leistungen bekommen haben.

Die Zahlen befinden sich seit Anfang 2021 in etwa auf diesem Niveau. Beispielsweise mussten im Februar diesen Jahres 79.975 Selbstständige aufstocken.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wirtschaft Zahl der Selbständigen unter Hartz-IV-Aufstockern stark gestiegen Die Zahl der Selbstständigen, die mit Hartz IV aufstocken müssen, ist seit Beginn der Corona-Pandemie kontinuierlich gestiegen und bleibt seit Anfang 2021 auf hohem Niveau. Das geht aus Daten der Bundesagentur für …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
14:21 UhrROUNDUP: Bank of England stellt moderate geldpolitische Straffung in Aussicht
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
14:21 UhrROUNDUP: Türkei senkt überraschend Leitzins - Lira auf Rekordtief
dpa-AFX | Marktberichte
14:04 UhrHaseloff fordert wegen Corona 'Flexibilität' bei CO2-Bepreisung
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
13:50 UhrWDH/WAHL/Merkel in Greifswald: 'Wollte noch mal Arrivederci sagen'
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
13:38 UhrTürkische Notenbank senkt Leitzins trotz hoher Inflation
dpa-AFX | Marktberichte
13:25 UhrROUNDUP 2: Evergrande-Aktie legt kräftig zu - Unsicherheit bleibt
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
13:16 UhrFDP-Anfrage: Bafin sieht keine Evergrande-Gefahr für deutsche Banken
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
13:08 UhrBank of England bestätigt lockere Geldpolitik
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
13:07 UhrWahlumfrage: SPD in Mecklenburg-Vorpommern liegt weit vorn
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
12:52 UhrWAHL: Linken-Chefin erwartet Einladung zu rot-grün-roter Sondierung
dpa-AFX | Weitere Nachrichten