checkAd

Warnstreik bei Airbus und Premium Aerotec

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
17.09.2021, 10:53  |  101   |   |   

HAMBURG (dpa-AFX) - Beschäftigte von Airbus Operations und Premium Aerotec sind in der Auseinandersetzung um die künftige Struktur der Unternehmen am Freitag in einen Warnstreik getreten. Betroffen waren nach Angaben der IG Metall unter anderem die Airbus-Standorte in Hamburg und Buxtehude sowie der Premium Aerotec-Standort Varel. Auch an anderen Standorten sollte am Vormittag die Arbeit niedergelegt werden. Als Hauptredner auf Kundgebungen in Hamburg und Augsburg wurden IG Metall-Bezirksleiter Daniel Friedrich sowie IG Metall-Vorstand Jürgen Kerner erwartet.

"Am Verhandlungstisch kommen wir nicht weiter", begründete Friedrich den Warnstreik. Als Absicherung für die rund 13 000 Beschäftigten fordert die IG Metall eine Abfindung von drei Bruttomonatsgehältern je Beschäftigungsjahr bei einem Sockelbetrag von 25 000 Euro, sollten Beschäftigte ihren Job verlieren. Zudem sollen eine Härtefallregelung für IG-Metall-Mitglieder sowie zweijährige Qualifizierungsmaßnahmen bei Fortzahlung der Bezüge vereinbart werden. Die IG Metall verlangt eine Laufzeit von zwölf Jahren für diese Regelung.

Airbus-Chef Guillaume Faury hatte im April angekündigt, dass Anfang 2022 Teile von Airbus Operations und große Teile von Premium Aerotec in einer neuen Tochter aufgehen. Zudem soll eine neue Einheit entstehen, die sich auf die Fertigung von Einzelteilen und Kleinkomponenten konzentriert. Für dieses Unternehmen, das auch andere Kunden bedienen soll, strebt Airbus die Verbindung mit einem "starken, externen Partner" an./klm/DP/ngu




Airbus Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Warnstreik bei Airbus und Premium Aerotec Beschäftigte von Airbus Operations und Premium Aerotec sind in der Auseinandersetzung um die künftige Struktur der Unternehmen am Freitag in einen Warnstreik getreten. Betroffen waren nach Angaben der IG Metall unter anderem die Airbus-Standorte in …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
15.10.21ROUNDUP/Nach Mängeln an Boeing-Jet: Airbus gibt Entwarnung
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
15.10.21JPMORGAN stuft Airbus auf 'Overweight'
dpa-AFX Analysen | Analysen: kaufen
15.10.21ROUNDUP: Neue italienische Airline Ita gestartet
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
15.10.21Nach Mängeln an Boeing-Jet: Zulieferer gibt Entwarnung für Airbus
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
15.10.21Plug Power-Aktie mit 4 sehr guten Wasserstoff-News!
The Motley Fool | Kommentare
14.10.21'WSJ': Neues Problem beim Dreamliner von Boeing entdeckt
dpa-AFX | Weitere Nachrichten
14.10.21WTI, JP Morgan, Tesla, Oracle, Deutsche Bank, Nordex, Airbus - Märkte am Morgen
Der Aktionär TV | Marktberichte
13.10.21UBS stuft Airbus auf 'Buy'
dpa-AFX Analysen | Analysen: kaufen
13.10.21GOLDMAN SACHS stuft Airbus auf 'Buy'
dpa-AFX Analysen | Analysen: kaufen
13.10.21BARCLAYS stuft Airbus auf 'Overweight'
dpa-AFX Analysen | Analysen: kaufen