checkAd
AGB-Urteil: Verbraucherschützer in Sachsen wittern Verschleppungstaktik
Foto: finanzbusiness

AGB-Urteil: Verbraucherschützer in Sachsen wittern "Verschleppungstaktik"

Nachrichtenquelle: FinanzBusiness
17.09.2021, 11:40  |  100   |   |   

Wie Banken und Sparkassen auf das AGB-Urteil des BGH reagieren: Dazu haben die Verbraucherschützer bundesweit 43 Institute befragt - nur ein Teil antwortete. Nun hagelt es neue Kritik.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AGB-Urteil: Verbraucherschützer in Sachsen wittern "Verschleppungstaktik" Wie Banken und Sparkassen auf das AGB-Urteil des BGH reagieren: Dazu haben die Verbraucherschützer bundesweit 43 Institute befragt - nur ein Teil antwortete. Nun hagelt es neue Kritik.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel