checkAd

Caterpillar Ins bärische Lager gewechselt

20.09.2021, 17:36  |  169   |   |   

Nachdem die Rallye der Caterpillar-Aktie über das mittelfristige Ziel von 226,23 US-Dollar hinausgeschossen war und bei 246,69 US-Dollar einen Höhepunkt Anfang Juni erreichte, nahmen Anleger Gewinne vom Tisch und schickte das Papier zurück auf den EMA 200 um 200,00 US-Dollar abwärts. Dort stabilisierte sich der Wert in den letzten Wochen zwar kurzzeitig, dem heutigen Abgabedruck konnte sich Caterpillar allerdings nicht entziehen und vollzog sogar einen Aufwärtstrendbruch. Weitere Abschläge werden im Rahmen einer regulären Konsolidierung bevorzugt und können für ein kurzfristiges Investment herangezogen werden.

2018‘er Hochs im Visier

Die ganze Ausdehnung der zweiten Verkaufswelle ausgehend von den Augusthochs bei 223,76 US-Dollar ist noch nicht komplettiert worden, weitere Abschläge sollten auf 183,81 und darunter die Verlaufshochs aus Anfang 2018 bei 173,10 US-Dollar nun zwingend einkalkuliert werden. Um dagegen die Chance für einen Test der aktuellen Jahreshochs bei 246,69 US-Dollar zu erhalten, müsste Caterpillar mindestens über 223,00 US-Dollar zulegen. Danach sieht es derzeit allerdings nicht aus!

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Caterpillar Inc!
Long
Basispreis 187,24€
Hebel 13,61
Ask 1,26
Short
Basispreis 215,63€
Hebel 13,20
Ask 1,31

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Caterpillar (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 192,13 // 193,99 // 196,93 // 200,61 // 202,27 // 207,86 US-Dollar
Unterstützungen: 189,03 // 185,96 // 183,81 // 179,34 // 173,24 // 173,10 US-Dollar

Fazit

Unterhalb der aktuellen Tagestiefs von 189,03 US-Dollar kann ein Short-Investment mit Zielen bei 183,81 und 173,10 US-Dollar eine überdurchschnittliche Rendite einbringen, sofern das Open End Turbo Short Zertifikat WKN MA7DUJ zum Einsatz kommt. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das eine Renditechance von 35 Prozent, Ziel des Scheins läge bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee bei 5,33 Euro. Eine Verlustbegrenzung sollte aber noch oberhalb des EMA 200 sowie mindestens der Marke von 221,00 US-Dollar angesetzt werden, da nach derartigen Ausverkäufen häufig eine Pullbackbewegung auf der Oberseite auftaucht. Daraus ergibt sich ein möglicher Stopp-Kurs im Zertifikat von 1,25 Euro.

Seite 1 von 2
Caterpillar Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Caterpillar Ins bärische Lager gewechselt Nachdem die Rallye der Caterpillar-Aktie über das mittelfristige Ziel von 226,23 US-Dollar hinausgeschossen war und bei 246,69 US-Dollar einen Höhepunkt Anfang Juni erreichte, nahmen Anleger Gewinne vom Tisch und schickte das Papier zurück auf den …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
20.09.21Caterpillar – Ausdehnung der Korrektur?
SG Zertifikate | Chartanalysen
Anzeige