checkAd

Rock Tech Lithium Eröffnung der Räume der ITEL - Deutsches Lithiuminstitut GmbH in Halle

Nachrichtenquelle: IRW Press
22.09.2021, 20:07  |  504   |   |   

 

Die Unternehmen GP Papenburg Entsorgung Ost GmbH, Rock Tech Lithium Inc. und Knauf Gips KG haben am 31.08.2021 das Deutsche Lithium-Institut gegründet. Das ITEL Institute for Technologies and Economics of Lithium wird als eingetragene GmbH durch die Professoren Ulrich Blum und Ralf B. Wehrspohn von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als Geschäftsführer geleitet. Das ITEL hat seinen Sitz im Sachsen-Anhaltinischen Halle an der Saale.

 

Das Institut hat das Ziel, die interdisziplinäre, CO2-neutrale Kreislaufwirtschaft für Lithium in Deutschland zu prägen. Durch die Umstellung auf Elektromobilität wird Deutschland zum zentralen Standort für die Batterieproduktion in Europa und damit auch für die Produktion des entscheidenden Vorprodukts Lithiumhydroxid. Die Reduzierung und Weiterverwendung der bei der Verfeinerung von Lithium anfallenden Nebenprodukte ist Fokus der Arbeit des Instituts. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erforschung neuer Produktionsschritte zur Optimierung der Beiproduktwertschöpfung.

 

Andreas Heilmann, Geschäftsführer der GP Papenburg Entsorgung Ost GmbH: „Der Ansatz dieses Instituts ist in seiner interdisziplinären und anwendungsorientierten Art einzigartig in Deutschland. Die GP Günter Papenburg AG mit ihren Tochtergesellschaften unterstreicht damit einmal mehr die Zukunftsfokussierung und mit der Ansiedlung des Instituts in Sachsen-Anhalt ihre Verbundenheit zum mitteldeutschen Wirtschaftsraum. Die Nutzung von Synergien innerhalb eines Kompetenznetzwerkes, in dem wir zusammen mit Partnern am Thema der Reduktion von Emissionen und Reststoffen arbeiten, entspricht der Philosophie der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe.

 

Dr. Jörg Demmich, Knauf Gips KG: „Die Knauf Gips KG versteht sich als Teil der deutschen Innovationslandschaft. Perspektivisch wollen wir für die Gipsproduktion erforderliche Vorprodukte ersetzen, unser Engagement hier ist Teil dieser Strategie.

 

Dirk Harbecke, CEO and Chairman of Rock Tech Lithium: “Wir als Rock Tech Lithium arbeiten neben den bewährten Verfahren zum Lithiumhydroxidgewinn auch an neuen Raffinerieverfahren, die sich in der Pilotierung befinden. Bei unserem eigenen Nitrat-Verfahren, das sich aktuell in der Patentierung befindet, fallen für die Gipsindustrie sehr interessante Beiprodukte an. Mit dem ITEL wollen wir weiter in diese Richtung denken. Das Institut ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, das erste Closed- Loop-Lithiumunternehmen der Welt zu werden. Unser Ziel ist es nicht nur unser Endprodukt zu recyceln, sondern möglichst viele der anfallenden Nebenprodukte ressourcenschonend wieder zu verwerten.”

Seite 1 von 2
Rock Tech Lithium Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Rock Tech Lithium Eröffnung der Räume der ITEL - Deutsches Lithiuminstitut GmbH in Halle  Die Unternehmen GP Papenburg Entsorgung Ost GmbH, Rock Tech Lithium Inc. und Knauf Gips KG haben am 31.08.2021 das Deutsche Lithium-Institut gegründet. Das ITEL Institute for Technologies and Economics of Lithium wird als eingetragene GmbH durch …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel