checkAd

Valneva, Biontech, Curevac, Nel – “um die Ecke gedacht” handeln

Liebe Leser, wie handelt man intelligent Valneva, Dynavax oder auch Biontech? In speziellen Fällen eine Nel oder Curevac? Nun – die Öffnungszeiten der Heimatbörse und das Wissen, wie Stopp-Loss-Orders “abgeräumt” und abgeholt werden helfen massiv. Dann sind wie heute für unsere Leser bei einer Aktie, die 45% fällt trotzdem long! 20% drin. Und das sogar ohne Hebel. Man muss dafür die Gepflogenheiten kennen und der Vorzug unseres Börsendienstes  hier zu sehen und auch zum testen und abonnieren.  ist: Zwischen 8 und 9 Uhr morgens kann man mitunter die besten Gewinne einfahren. Und unser Börsendienst ist dann eben auch morgens um 8 Uhr ggf. schon da. So wie wir abends um 21 Uhr da sind, wenn es brennt und was zu holen ist. Kein Dienst nach Vorschrift, sondern so nah am Markt wie keiner sonst. Das schreiben wir uns auf die Fahnen und genau das ist unser Mehrwert. Wer Lust drauf hat, der probiert es aus. Nicht ein Jahr, sondern einfach einen Monat, denn wir knebeln niemanden in lange Laufzeit seines Abos. Wir überzeugen lieber.

Präzision, um die Ecke denken und vor allem – Trades, ehe sie die anderen haben. Und auch mal was knackiges wie am Freitag. Den Dip nach den Arbeitsmarktdaten genutzt – bei 15695 rein und bei 15690 wieder raus 4 Stunden später. Klassischer Feierabendtrade, dem DAX wieder 100 Punkte abgenommen und unser 23!! DAX-Gewinntrade in Folge. Dann am 9.9 am EZB-Tag – gleiches Spiel. Ebenso am 8.9. Ergo – wir feiern Jubiläum mit dem 25. Trade in Folge mit Gewinn! KEIN Verlusttrade 2021 bisher – unsere Vola-Strategie und unsere Geduld zahlen sich voll aus. Die Abonnenten in unserem spekulativen Bereich können es gern bestätigen und wer mag – der kann es auch testen. Hier, auch für “nur” 4 Wochen wer mag. 

Aber – wir sind auch bei Einzeltiteln auf Zack und vor allem – schnell. So bei Biontech – Stichwort Krebs-Fortschritte bei Mäusen. Sie haben es mitbekommen. Oder unseren NEUZUGÄNGEN auf Varta und VW heute – dazu ein Papier auf Tesla, das man so alle paar Monate mal findet.

DLetztes Beispiel: Valneva und Biontech. Unsere Leser hatten früh Valneva im Portfolio. Ehe es so richtig losging. Am Abend dann die Eskalation – plus 40!%. Ähnlich auch unsere jüngsten Ethereum-Trades – mit plus 100 haben wir erstmal zugemacht – und unsere Empfehlungen zu Lithium. Noch nicht von Erfolg gekrönt – Morphosys im ersten Versuch. Der zweite – Long bei 45 Euro – sieht schon besser aus.

Seite 1 von 4


ETH zu EUR jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



0 Kommentare
Gastautor: Daniel Saurenz
23.09.2021, 08:11  |  571   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Valneva, Biontech, Curevac, Nel – “um die Ecke gedacht” handeln Liebe Leser, wie handelt man intelligent Valneva, Dynavax oder auch Biontech? In speziellen Fällen eine Nel oder Curevac? Nun – die Öffnungszeiten der Heimatbörse und das Wissen, wie Stopp-Loss-Orders “abgeräumt” und abgeholt werden helfen massiv. …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel