checkAd

Marktgeflüster Kryptowährungen, Evergrande: China und sein Problem!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
24.09.2021, 19:36  |  1551   |   

China hat heute einmal mehr klar gestellt, dass es Kryptowährungen nicht dulden wird und damit die Kurse von Bictoin, Ethereum & Co unter Druck gebracht. Warum aber geht China so drastisch gegen Kryptowährungen vor?

China hat heute einmal mehr klar gestellt, dass es Kryptowährungen nicht dulden wird und damit die Kurse von Bictoin, Ethereum & Co unter Druck gebracht. Warum aber geht China so drastisch gegen Kryptowährungen vor? Der Haupt-Grund dürfte die Angst vor Kapitalflucht sein. Heute die Märkte zwischenzeitlich unter Druck aufgrund der Sorgen um Evergrande, aber dier US-Indizes dann wenig verändert. Auffallend aber sind die weiter steigenden Renditen (nicht nur für) US-Staatsanleihen - man beginnt das Tapering einzupreisen und ist sich unsicher, ob die Inflation aufgrund der steigenden Energiepreise und der Lieferketten-Probleme nicht doch dauerhafter ist. Was passiert beim Dax am Montag nach der Bundestagswahl?

Hinweis aus Video: "Evergrande: Jens Erhardt – die Auswirkungen werden unterschätzt!"

Das Video "Kryptowährungen, Evergrande: China und sein Problem!" sehen Sie hier..



ETH zu EUR jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Disclaimer

Marktgeflüster Kryptowährungen, Evergrande: China und sein Problem! China hat heute einmal mehr klar gestellt, dass es Kryptowährungen nicht dulden wird und damit die Kurse von Bictoin, Ethereum & Co unter Druck gebracht. Warum aber geht China so drastisch gegen Kryptowährungen vor?

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel