checkAd

Vale Korrektur und noch kein Ende in Sicht

25.09.2021, 16:00  |  1215   |   |   

Für die Aktie des brasilianischen Rohstoffkonzerns Vale ging es in den letzten Wochen deutlich nach unten.

Für die Aktie des brasilianischen Rohstoffkonzerns Vale ging es in den letzten Wochen deutlich nach unten. Die Schwäche des Eisenerzpreises setzte dem Aktienkurs Vales maßgeblich zu. 

Im unteren Chart lässt sich sehr gut die markante Top-Formation erkennen, die der Wert im Sommer dieses Jahres im Bereich von 23+ US-Dollar ausbildete. Als Folge der kräftigen Korrektur bei Eisenerz musste Vale schließlich ablassen.

Der Rücksetzer unter die 21 US-Dollar war das erste Warnsignal. Mit dem Verlust der 20 US-Dollar wurde die Top-Formation aus charttechnischer Sicht vollendet. Weitere wichtige Unterstützungen gingen in der Folgezeit verloren; so etwa die Bereiche um 18 US-Dollar und 16 US-Dollar.

Die Korrektur hat die Kursentwicklung noch immer fest im Griff. Erholungsversuche verliefen bislang eher zögerlich. Nach dem Verlust der 16er Unterstützung eröffnet sich dem Wert auf der Unterseite weiteres Abwärtspotential. Selbst eine Ausdehnung der Bewegung auf 11,4 US-Dollar ist in der gegenwärtigen Situation nicht auszuschließen. 

Kurzum. Die Bewegung ist bereits überverkauft. Die Aktie wäre damit eigentlich „reif“ für eine Erholung. In der aktuellen Gemengelage dürfte dieses jedoch ein schwieriges Unterfangen werden. Aus charttechnischer Sicht sind aktuell zwei Kursbereiche von großer Bedeutung. Auf der Unterseite findet sich erst im Bereich 11,4 US-Dollar eine vermeintlich tragfähige Unterstützung. Um ein solches Szenario abzuwenden, muss Vale möglichst zügig und möglichst dynamisch über die 16 US-Dollar vorstoßen.
 

Rio Tinto Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Vale Korrektur und noch kein Ende in Sicht Für die Aktie des brasilianischen Rohstoffkonzerns Vale ging es in den letzten Wochen deutlich nach unten.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends