checkAd

Gazprom Steile Rallye

Einst notierte Gazprom bei weit über 20,00 US-Dollar, das war 2006 der Fall. Anschließend ging die Aktie regelrecht in die Knie und markierte Ende 2014 ein Verlaufstief bei 2,77 US-Dollar. Nach einer mehrere Jahre andauernden Stabilisierungsphase in diesem Bereich konnte schließlich ein erster wichtiger Impuls Ende 2019 mit einem Verlaufshoch bei 7,66 US-Dollar gesetzt werden. Nach einem Rücksetzer zurück in den vorherigen Unterstützungsbereich ging es ab Anfang dieses Jahres wieder steil aufwärts. Gazprom erreichte in dieser Woche das 38,2 % Fibonacci-Retracement gelegen um 8,58 US-Dollar.

Energiehunger nimmt zu

Die vielen kalten Monate und die anziehende Konjunktur sorgen für einen regelrechten Energiehunger der Verbraucher, weitere Gewinne sind sehr wahrscheinlich, was auch die Aktie von Gazprom weitere befeuern dürfte. Oberhalb von 8,60 US-Dollar sind demnach weitere Zugewinne zunächst in den Bereich von 10,41 und anschließend an die Hochs aus 2011 bei 12,25 US-Dollar stark anzunehmen. Kommt es dagegen zu einem Abpraller vom aktuellen Kursniveau, findet Gazprom relativ schnell wieder Unterstützungen vor, wie Beispielsweise bei 7,66 und bei runter bei glatt 7,00 US-Dollar.

Gazprom (Monatschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 8,64 // 8,82 // 8,94 // 9,21 // 9,37 // 9,58 US-Dollar
Unterstützungen: 8,48 // 8,25 // 8,04 // 7,82 // 7,66 // 7,51 US-Dollar

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

GAZPROM Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare
30.09.2021, 16:58  |  1298   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gazprom Steile Rallye Einst notierte Gazprom bei weit über 20,00 US-Dollar, das war 2006 der Fall. Anschließend ging die Aktie regelrecht in die Knie und markierte Ende 2014 ein Verlaufstief bei 2,77 US-Dollar. Nach einer mehrere Jahre andauernden Stabilisierungsphase in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel