checkAd

Bitcoin-Future Ausbruchsversuch?!

Seit dem markanten Kursanstieg des Bitcoins von der zentralen Unterstützung von 28.816 US-Dollar zurück an die Widerstände aus dem Frühjahr dieses Jahres bei 52.365 US-Dollar hat sich anschließend eine Konsolidierungsbewegung eingestellt. Diese reichte auf die Marke von 39.510 US-Dollar abwärts und somit dem maximalen Korrekturziel. Nun versucht sich der Bitcoin-Future in diesem Bereich an einer Stabilisierung und womöglich schon sehr bald einem Ausbruch aus dem laufenden Abwärtstrend.

Boden gelingt zunehmend

Der aktuelle Bereich sorgt für erhöhte Volatilität, auch bremst noch der EMA 200 ein Weiterkommen des Bitcoins. Ein Anstieg über 45.000 US-Dollar könnte jedoch den Abwärtstrend beenden und Aufwärtspotenzial zunächst in den Bereich von 48.853 US-Dollar hervorbringen. Darüber bestünde schließlich die Möglichkeit an die aktuellen Septemberhochs bei 52.959 US-Dollar zurückzukehren. Vielleicht könnte die favorisierte Kaufwelle noch deutlich höher reichen, das wird sich an gegebener Stelle erst noch zeigen müssen. Ein bärisches Szenario für den Bitcoin kann dagegen erst unterhalb von 39.500 Punkten abgeleitet werden, in diesem Fall müsste eine Korrekturfortsetzung mit entsprechendem Abschlagspotenzial auf 37.250 US-Dollar zwingend einkalkuliert werden.

Bitcoin-Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 44.191 // 45.000 // 46.715 // 48.853 US-Dollar
Unterstützungen: 42.364 // 40.709 // 39.510 // 37.250 US-Dollar

Fazit

Für den Fall, dass der Bitcoin-Future seinen Boden erfolgreich abschließt und über die Kaufmarke von 45.000 US-Dollar zulegt, könnte sich ein Investment mit Zielen bei 48.853 und darüber 52.959 US-Dollar beispielsweise über das Mini Future Long Zertifikat WKN VQ988G überdurchschnittlich auszahlen. Die mögliche Renditechance bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee beträgt 75 Prozent. Der Wert des Scheins dürfte entsprechend auf ein Niveau von 15,82 Euro zulegen, eine Verlustbegrenzung sollte die Kursmarke von 42.570 US-Dollar gemessen an Basis wird nicht überschreiten. Daraus ergibt sich ein möglicher Stopp von 6,84 Euro im Zertifikat.

Seite 1 von 2
BTC zu USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



01.10.2021, 07:06  |  244   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bitcoin-Future Ausbruchsversuch?! Seit dem markanten Kursanstieg des Bitcoins von der zentralen Unterstützung von 28.816 US-Dollar zurück an die Widerstände aus dem Frühjahr dieses Jahres bei 52.365 US-Dollar hat sich anschließend eine Konsolidierungsbewegung eingestellt. Diese …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel