checkAd

SAP Positive Vibes nach Zahlen

13.10.2021, 10:11  |  136   |   |   

Nach dem krassen Kursrückfall im Oktober letzten Jahres auf ein Niveau von rund 90,00 Euro berappelte sich die Aktie anschließend wieder und etablierte einen Aufwärtstrend. Dieser reichte bis Anfang September an die zentrale Hürde von 129,60 Euro aufwärts, die letzten Wochen über hat sich ein untergeordneter Aufwärtstrend eingestellt und führte das Papier auf die Unterstützung verlaufend um 111,94 Euro abwärts, dadurch wurden aber der EMA 200 sowie der Aufwärtstrend gebrochen. Das bereits aktivierte Verkaufssignal könnte aber durch den heutigen Kurssprung an den EMA 50 negiert werden und weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen.

Wochenschlusskurse entscheidend

Sollte nun ein eindeutiger Wochenschlusskurs innerhalb des vorausgegangenen Aufwärtstrends zustande kommen, könnte sich eine Erholungsbewegung bei SAP zunächst in den Bereich von 122,84 und darüber 125,00 Euro einstellen. Gut möglich, dass sogar die Jahreshochs bei 129,20 Euro einem zeitnahen Test unterzogen werden. Sollte sich der heutige Kurssprung allerdings als kurzfristige Reaktion auf die Zahlen entpuppen und die Aktie unter 115,00 Euro abrutschen, käme dies einem neuerlichen Verkaufssignal mit Zielen bei 112,78 und darunter 111,94 Euro gleich.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu SAP SE!
Long
Basispreis 118,00€
Hebel 14,96
Ask 0,85
Short
Basispreis 134,26€
Hebel 14,61
Ask 0,86

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

SAP (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 121,14 // 122,54 // 123,26 // 125,66 // 127,94 // 129,20 Euro
Unterstützungen: 119,36 // 117,80 // 115,72 // 114,56 // 112,78 // 111,94 Euro

Fazit

Ein Wochenschlusskurs oberhalb von 120,00 Euro könnte weitere Käufer auf Sicht der nächsten Wochen mobilisieren und Zugewinne an 122,84, 125,00 und 129,20 Euro ermöglichen. Um hiervon möglichst überproportional zu profitieren, könnte dann das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DV6Q8Q zum Einsatz kommen. Die mögliche Renditechance beliefe sich in diesem Szenario auf 140 Prozent, entsprechend dürfte der Wert des Scheins bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee einen Wert von 156 Euroaufweisen. Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von 117,50 Euro vorerst aber nicht überschreiten, daraus leitet sich dann ein Stopp-Kurs im Zertifikat von 0,39 Euro ab.

Seite 1 von 2
SAP Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

SAP Positive Vibes nach Zahlen Nach dem krassen Kursrückfall im Oktober letzten Jahres auf ein Niveau von rund 90,00 Euro berappelte sich die Aktie anschließend wieder und etablierte einen Aufwärtstrend. Dieser reichte bis Anfang September an die zentrale Hürde von 129,60 Euro …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
13.10.21Marktüberblick: SAP hebt Ausblick an
SG Zertifikate | Unternehmensnachrichten
Anzeige
07.10.21SAP – SMA 200 im Fokus
SG Zertifikate | Chartanalysen
Anzeige
16.09.21Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
Börse Stuttgart | Marktberichte