checkAd

Marktgeflüster Energiekrise und hilflose Notenbanken!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
14.10.2021, 19:33  |  770   |   

Die Energiekrise verschärft sich weiter - aber heute dennoch eine Art "Alles-Rally" an den Märkten: Anleihen, Aktienmärkte, Kryptos und Rohstoffe. Aber während die Aktienmärkte eine Party feiern (besonders die "Zins-sens

Die Energiekrise verschärft sich weiter - aber heute dennoch eine Art "Alles-Rally" an den Märkten: Anleihen, Aktienmärkte, Kryptos und Rohstoffe. Aber während die Aktienmärkte eine Party feiern (besonders die "Zins-sensitiven Tech-Werte), zeigen die Zins-Märkte eine ganz andere Welt: sie preisen bereits Zinsanhebungen ein, nicht zuletzt wegen der durch die Energiekrise weiter steigenden Inflations-Risiken. Da Anleihen steigen (ergo die Renditen fallen ), weil die Fed wohl gezwungen sein wird, die Geldpolitik zu straffen und damit die (sich ohnehin abkühlende) Konjunktur weiter zu bremsen. Wenn die Notenbanken die Inflation dagegen laufen lassen, ohne mit Zinsanhebungen zu reagieren, werden sie die Kontrolle verlieren - denn dann wird der Markt die (Kapitalmarkt-)Zinsen anheben und damit den Kontrollverlust der Notenbanken offenkundig machen..

Hinweis aus Video: "Gold, Sachwerte: Behalten die Notenbanken die Kontrolle?"

Das Video "Energiekrise und hilflose Notenbanken!" sehen Sie hier..



DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Disclaimer

Marktgeflüster Energiekrise und hilflose Notenbanken! Die Energiekrise verschärft sich weiter - aber heute dennoch eine Art "Alles-Rally" an den Märkten: Anleihen, Aktienmärkte, Kryptos und Rohstoffe. Aber während die Aktienmärkte eine Party feiern (besonders die "Zins-sens

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel