checkAd

Nel ASA Herber Rückschlag

Die Aktie des norwegischen Wasserstoffkonzerns Nel ASA lief zuletzt mit großer Vehemenz die Oberseite der bis dato dominierenden Handelsspanne an.

Die Aktie des norwegischen Wasserstoffkonzerns Nel ASA lief zuletzt mit großer Vehemenz die Oberseite der bis dato dominierenden Handelsspanne an.

Ein erfolgreicher Ausbruch aus der Range hätte die Karten auf der Oberseite noch einmal neu gemischt, doch dazu kam es nicht, denn die Aktie scheiterte mit dem Unterfangen. Aus charttechnischer Sicht war das ein herber Rückschlag; allerdings nicht der erste in den letzten Wochen, denn ein ganz ähnliches Bild bot sich bereits zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung zu Nel ASA am 25.09…

Rückblick. In der betreffenden Kommentierung hieß es bereits unter anderem „[…] Mit Schwung und Dynamik lief die Aktie den Bereich um 1,50 Euro an. Zu einem signifikanten Ausbruch über die 1,50 Euro kam es nicht. So blieben auch die 1,57 Euro unberührt. Obwohl Nel ASA mit dem Unterfangen (vorerst) scheiterte, hat sich die Lage für die Aktie etwas entspannt. Zum einen konnte sie die Unterstützung bei 1,25 Euro entlasten, zum anderen hat sie sich dicht an die Zone 1,50 / 1,57 Euro herangearbeitet. Kurzum. Für Nel ASA gilt es. Die Aktie muss die gute Ausgangslage in klare Signale umwandeln. Hierzu müsste Nel ASA nachhaltig über die 1,57 Euro ausbrechen. Sollte es hingegen zu einem Rücksetzer unter die 1,25 Euro kommen, muss die Lage neu bewertet werden.“  

Das abermalige Scheitern der Aktie am ohnehin bereits gut ausgebauten Widerstandsbereich um 1,50 Euro / 1,57 Euro hat dessen Relevanz nun noch einmal erhöht. Nach dem verpassten Ausbruch über die 1,50 Euro setzten veritable Gewinnmitnahmen ein, die die Aktie zum Wochenschluss hin erneut unter die 1,40 Euro zwangen. Ein erneuter Test der Unterseite der Range (also ein Test der 1,25 Euro) kann nicht ausgeschlossen werden.

Kurzum. Nach der verpassten Gelegenheit, die Handelsspanne über die Oberseite zu verlassen und so die Bodenbildung entscheidend voranzubringen, setzten rasch Gewinnmitnahmen ein. Die nächsten Handelstage werden wichtig. Die zentrale Frage lautet: Gelingt es Nel ASA, das Handelsgeschehen von der Unterseite (Bereich um 1,25 Euro) der Range fern zu halten oder gerät diese womöglich nun in den Fokus? Weiterhin gilt. Aus charttechnischer Sicht sind starke Signale erst mit dem Verlassen der Handelsspanne zu erwarten. 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Plug Power.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
SocGen
18.03.2022
24.00
5.00 %
6.21 %
SocGen
18.03.2022
24.00
2.00 %
-0.76 %
SocGen
16.09.2022
23.00
-2.00 %
-9.07 %
SocGen
16.09.2022
40.00
-5.00 %
-8.81 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

NEL Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
16.10.2021, 11:31  |  2588   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nel ASA Herber Rückschlag Die Aktie des norwegischen Wasserstoffkonzerns Nel ASA lief zuletzt mit großer Vehemenz die Oberseite der bis dato dominierenden Handelsspanne an.