checkAd

Hess Corp. Das sieht gut aus!

Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 19.09. hat sich das Chartbild weiter aufgehellt. 

Die hohen Ölpreise haben auch die Produzentenaktien „nach oben gespült“. So hat die Aktie der Hess Corp. aufgrund des Ölpreisanstiegs noch einmal einen Schub bekommen.

Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 19.09. hat sich das Chartbild weiter aufgehellt. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung hieß es unter anderem „[…] Die Bedeutung der Zone 70 bis 72,5 US-Dollar ist im oberen Chart deutlich ersichtlich. Wichtige Horizontalwiderstände und der bis dato dominierende Abwärtstrend stellen sich der Aktie hier in den Weg. Mittlerweile ist die Aktie zwar seitlich aus dem Abwärtstrend herausgelaufen, steckt aber noch immer unterhalb von 72,5 US-Dollar fest. Der Aktie fehlte für den entscheidenden Schritt bislang die Kraft. Ein Ausbruch über die 72,5 US-Dollar könnte der Kursentwicklung neuen Schwung verleihen und Hess bis in den Bereich von 76,5 US-Dollar oder gar 79 US-Dollar führen. Rücksetzer blieben zuletzt auf 67,5 US-Dollar begrenzt. Insofern wäre als ein Warnsignal zu interpretieren, sollte es für Hess darunter gehen…“

Wie spannend die aktuelle Situation aus charttechnischer Sicht ist, verdeutlicht der untere 10-Jahres-Chart auf Monatsbasis. 

Im Fokus steht aktuell der massive Widerstandsbereich um 90 US-Dollar. Sollte es der Aktie gelingen, diese Hürde zu überspringen, könnte das der Aktie den Weg in Richtung 100 / 104 US-Dollar ebnen…


Der Blick auf den oberen 1-Jahres-Chart offenbart, dass sich die Aktie in einer wichtigen Phase befindet. Der Ausbruch über die 90 US-Dollar ist angelaufen. Noch gelang es Hess jedoch nicht, sich signifikant von den 90 US-Dollar zu lösen. Die Bewegung ist überkauft.

Etwaige Gewinnmitnahmen sollten daher nicht überraschen. Solange sich diese jedoch oberhalb von 83 US-Dollar abspielen, ist alles im grünen Bereich. 

Hess hat für den 27. Oktober die Veröffentlichung der Q3-Ergebnisse angekündigt. 
 

Hess Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
16.10.2021, 23:30  |  328   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hess Corp. Das sieht gut aus! Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 19.09. hat sich das Chartbild weiter aufgehellt. 

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends