checkAd

Rekord-Goldproduktion Aktie unmittelbar vor überfälliger Neubewertung

Anzeige

Diese Aktie ist  ein absoluter Knüller, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie als Anleger mussten im Edelmetallsektor eine quälende 12-Monats-Strecke auf sich nehmen, wobei viele Produzenten um mehr als 45% von ihren Höchstständen im dritten Quartal 2020 abrutschen.

Zum Glück für die Anleger von Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) scheint der Markt endlich Qualität zu erkennen, da die Aktie seit Monatsbeginn nur noch eine Richtung kennt.

Dies ist zum einen auf die Position des Unternehmens als eine der besseren organischen Wachstumsgeschichten in dem Sektor zurückzuführen, als auch dem überragenden Newsflow. Erst letzte Woche hat das Unternehmen seine Q3 veröffentlicht, ein weiteres Rekordquartal im dritten Quartal!

Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) veröffentlichte letzte Woche seine vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal und meldete eine Rekordgoldproduktion von ~30.400 Unzen, ein Anstieg von 23% gegenüber dem Vorjahr.

Dies hat die Produktion des Unternehmens seit Jahresbeginn auf ~84.900 Unzen Gold erhöht, was sehr gut im Vergleich zum Mittelwert der Prognose für das Geschäftsjahr 2021 von 110.000 Unzen liegt.

Dies basiert darauf, dass Karora derzeit bei 77,2 % der Prognose liegt, wobei das Produktions-Back-End aufgrund höherer Gehalte gewichtet wird, da das Unternehmen bis zum Jahresende Zugang zu besseren Qualitäten bei Spargos und Aquarius erhält.

Angesichts der Möglichkeit eines weiteren 30.000-Unzen-Quartals im vierten Quartal wären wir nicht überrascht, wenn Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) das obere Ende seiner Prognosespanne (105.000 - 115.000 Unzen) übertreffen würde.

Schauen wir uns das genauer an:

Quelle: Karora Resources

Wie oben gezeigt, hat Karora erhebliche Fortschritte gemacht, seit der Executive Chairman & CEO Paul Huet im Februar 2019 die Funktion des Executive Chairman übernommen hat. Auf zweijähriger Basis sehen wir einen Produktionsanstieg von einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von mehr als 12 %.

Wenn das Unternehmen seine Wachstumspläne erfüllt, wird diese Zahl bis zum dritten Quartal 2024 auf 15 % steigen (~48.800 Unzen pro Quartal gegenüber 24.200 Unzen im dritten Quartal 2019).

Dies ist ein sehr beeindruckendes Wachstum für einen Sektor, in dem es sehr schwierig sein kann, Wachstumsgeschichten zu finden und in dem es eine Handvoll Unternehmen gibt, die ständig zu viel versprechen und zu wenig liefern.

Jochen Staiger von der Swiss Resource Capital AG greift in seinem aktuellen Newsflash die Rekordzahlen von Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) auf:

Auch Paul Andre Huet , Chairman & CEO, kommentierte die vorläufigen Zahlen:

 "Die Rekordgoldproduktion im dritten Quartal von über 30.000 Unzen verläuft weiterhin gut mit unserem zunehmenden Goldproduktionsprofil im Laufe des Jahres 2021 und stellt uns auf eine solide Grundlage, um unsere Prognosespanne für das Gesamtjahr 2021 zu erreichen.

Während des Quartals haben wir weiterhin erhebliche Investitionen in Erdarbeiten getätigt, um neue, hochgradigere Abbaugebiete in den Minen Higginsville Central – Aquarius und Two Boys – und in unserer Spargos Mine vorzubereiten. Wir haben auch unser aggressives Bohrprogramm mit Fokus sowohl auf Ressourcendefinition als auch auf Explorationsbohrungen fortgesetzt. Wir haben eine starke Liquiditätsposition aufrechterhalten, während wir in das Geschäft investierten, und beendeten das dritte Quartal mit einem gesunden Kassenbestand von 86,7 Millionen US-Dollar , einschließlich der Erlöse aus der Ausübung von Optionsscheinen während des Quartals.

Während wir das letzte Quartal 2021 durcharbeiten und uns auf 2022 freuen, bleiben wir auf dem richtigen Weg, um unseren vollständig finanzierten organischen Wachstumsplan umzusetzen, der unserer Meinung nach einer der robustesten Wachstumspläne im Junior-Goldbergbausektor ist."

Klicken Sie hier um die Hammernews im Detail nachzulesen.

Bei genauerer Betrachtung der Exploration ist der Hauptrohstoff des Unternehmens Gold, aber das Unternehmen hat Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) ….

Auch an der Nickelfront bedeutende Erfolge erzielt

Dies basiert darauf, dass Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) seine erste große Nickelentdeckung seit über einem Jahrzehnt beim 30C-Ziel und eine weitere Neuentdeckung in 50C in diesem Jahr machte. Beide Entdeckungen sind die höhergradige Beta Hunt Mine des Unternehmens, die derzeit über 1,5 Millionen Unzen Goldressourcen (2,7 Gramm pro Tonne Gold) und mehr als 24.000 Tonnen Nickel beherbergt.

Die neue 30C-Entdeckung liegt, wie unten gezeigt, südlich der Alpha Island Fault und direkt über der Larkin-Zone, die vielversprechende Goldabschnitte gezeigt hat. Die jüngsten 50C-Bohrabschnitte sind jedoch noch spannender und weisen auf ein Wachstum der Nickelressourcen bei Beta Hunt und möglicherweise auf höhere Gehalte hin.

Quelle: Unternehmenspräsentation

Die Auswirkungen einer größeren und potenziell höhergradigen Nickelressourcenbasis bei Beta Hunt sind recht positiv, mit der Möglichkeit niedrigerer All-in Sustaining Costs [AISC] als prognostiziert, sobald der Abbau in höhergradigen Zonen beginnt.

Im zweiten Quartal 2021 wäre AISC ohne Nickel-Nebenprodukt-Gutschriften näher an 1.035 USD/Unze herangekommen, aber dank des geringen Beitrags von Nickel bei 996 USD/Unze eingependelt.

Mit der Möglichkeit höherer Qualitäten könnten wir einen Anstieg der vierteljährlichen Produktion für Nebenprodukte sehen, was zusätzliche Kostenvorteile in einer Zeit bietet, in der die Kosten aufgrund des Wachstumsplans bereits sinken, während die Produktion kontinuierlich wächst.

Unterdessen waren die Explorationsergebnisse auch an der Goldfront recht ermutigend, wobei die hochgradige Larkin-Zone weiterhin außergewöhnliche Ergebnisse liefert.

Erst letzten Monat bestätigte Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1, dass es den Streichen der Larkin-Zone auf über 1 Kilometer ausgedehnt hat, und dies ist nur ein Jahr nach dieser neuen Entdeckung. Bemerkenswerterweise handelt es sich bei diesem neuen Gebiet, in dem wir einen bedeutenden Ressourcenschub sehen sollten, um eine Beinahe-Minenentdeckung, die von einer bereits vorhandenen erheblichen Infrastruktur profitiert.

Angesichts der Tatsache, dass Beta Hunt das Schlüsselelement von Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) Wachstumsplan auf ~200.000 Unzen pro Jahr bis zum Geschäftsjahr 2024 ist, ist der anhaltende Explorationserfolg hier recht ermutigend.

Beta Hunt Mine Quelle: Unternehmenspräsentation

Unser Fazit:

Die Aktie von Karora Resources ist auch weiterhin ein Kauf

Nach einer 45%igen Rallye in weniger als 15 Tagen wurde hier leichten Geldes verdient.

Karora Resources

Basierend auf 160,1 Millionen voll verwässerten Aktien und einem Aktienkurs von 2,88 EURO wird Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) derzeit mit einer Marktkapitalisierung von ~551 Millionen US-Dollar gehandelt, was eine sehr vernünftige Bewertung für eine organische Wachstumsgeschichte der Tier-1-Gerichtsbarkeit ist.

Karora Resources (WKN: A2QAN6 | Symbol: 5RN1)  hatte im dritten Quartal ein außergewöhnliches Quartal, und der anhaltende Explorationserfolg ist ein Bonus für die Anleger.

Unter der Annahme, dass die Explorationserfolge anhalten, sollte Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) bis 2023 in der Lage sein, eine Ressourcenbasis von mehr als 4,5 Millionen Unzen nachzuweisen, was es zu einer der größeren Reserven unter seinen Junior-Produzenten macht.

Angesichts der Tatsache, dass Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) mit Explorationserfolgen, organischem Wachstum, einem erheblichen Landpaket und Kosten, die jetzt unter dem Branchendurchschnitt liegen, alle Kriterien erfüllt, sehe wir Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) weiterhin als den attraktivsten Junior-Produzenten in der Branche.

Die Aktie von Karora Resources (WKN: A2QAN6  | Symbol: 5RN1) ist  ein absoluter Knüller, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen!

Wie immer mit spekulativen Grüßen

Aus der Hotstock Investor Redaktion

 

Disclaimer

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Karora Resources wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken.

Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält.

Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind. Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen.

Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten. Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können. Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. Urheberrecht Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt.

Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22 N1 7GU

London Kontakt:

Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 

 

Karora Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Wertpapier



Nachrichtenquelle: Hotstock Investor
19.10.2021, 08:25  |  6904   |   

Disclaimer

Rekord-Goldproduktion Aktie unmittelbar vor überfälliger Neubewertung Nach einer 45%igen Rallye in weniger als 15 Tagen wurde hier leichten Geldes verdient. Aber die Aktie von Karora Resources ist auch weiterhin ein klarer Kauf.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel