checkAd

Jahresendrally an der Börse? Kommt sie oder kommt sie nicht?

Die Chancen für eine Jahresendrally beim DAX stehen sehr gut

Alle Jahre wieder stellen sich Investoren die Frage, ob es auch in diesem Jahr wieder zu einer Jahresendrally kommt. Rein statistisch gesehen, sind die letzten Börsenmonate des Jahres nämlich die erfolgreichsten. Getreu der Börsenweisheit Sell in May and go away, but remember to come back at the end of September“. Was spricht in diesem Jahr für und was gegen eine Jahresendrally?

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: https://www.gvs-fs.de/news/jahresendrally

Tesla Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 



0 Kommentare
Gastautor: Guido vom Schemm
22.10.2021, 09:26  |  568   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jahresendrally an der Börse? Kommt sie oder kommt sie nicht? Die Chancen für eine Jahresendrally beim DAX stehen sehr gut