checkAd

DGAP-News Baader Bank erzielt Ergebniswachstum im Neunmonatszeitraum 2021

DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Baader Bank erzielt Ergebniswachstum im Neunmonatszeitraum 2021

28.10.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Baader Bank erzielt Ergebniswachstum im Neunmonatszeitraum 2021

Die Baader Bank erwirtschaftet in den ersten neun Monaten 2021 ein Ergebnis vor Steuern in Höhe von EUR 49,0 Mio. Dies entspricht einer Steigerung von 29 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum (9M 2020: EUR 38,1 Mio.). Das operative Ergebnis liegt zum 30. September 2021 bei EUR 64,7 Mio. (9M 2020: EUR 66,2 Mio.).

Nach einem insgesamt sehr starken Jahresauftakt 2021 und einem im Jahresverlauf sehr hohen Umsatzniveau liegen die Gesamterträge des Konzerns für den Neunmonatszeitraum bei insgesamt EUR 171,7 Mio. Im Vergleich zum bereits sehr wachstumsstarken Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung um 10 % (9M 2020: EUR 155,7 Mio.). Das hohe Ertragsniveau fußt auf einem im Neumonatsvergleich nach wie vor anziehenden Handelsergebnis. Hieraus konnten EUR 147,1 Mio. erwirtschaftet werden (9M 2020: EUR 119,8 Mio.), was einem Plus von weiteren 23 % entspricht. Die Provisionserträge liegen zum Ende des Vergleichszeitraums mit EUR 80,1 Mio. rund 14 % über den Erträgen des Vorjahreszeitraums (9M 2020: EUR 70,5 Mio.).

Die Ergebnisbeiträge der drei Tochtergesellschaften der Baader Bank liegen für das dritte Quartal leicht über den Erwartungen, sodass für den Neunmonatszeitraum 2021 ein positiver Beitrag in Höhe von EUR 4,2 Mio. zu veranschlagen ist (9M 2020: EUR 3,8 Mio.). Die durch den Windpark generierten Umsatzerlöse betragen konstante EUR 8,5 Mio. (9M 2020: EUR 9,0 Mio.). Das Zinsergebnis verbessert sich auf nunmehr EUR -1,0 Mio. (9M 2020: EUR -2,2 Mio.).

Die Gesamtaufwendungen der ersten neun Monate 2021 sind nahezu stabil zum Vorjahr und belaufen sich auf EUR 122,7 Mio. (9M 2020: EUR 117,6 Mio.). Investitionen wurden v.a. in die IT-Ressourcen und hier fokussiert im Personalbereich getätigt. So stiegen die Personalaufwendungen auf EUR 57,3 Mio. (9M 2020: EUR 48,7 Mio.).

Das Neunmonatsergebnis enthält die Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken in Höhe von EUR 18,4 Mio.¹ (9M 2020: EUR 15,0 Mio.) sowie Rückstellungen und sonstige, nicht regelmäßige Abschreibungen und Wertberichtigungen in Höhe von EUR 2,1 Mio. im Sinne einer Risikovorsorge (9M 2020: EUR 13,2 Mio.).

Seite 1 von 6
Baader Bank Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Nachrichtenquelle: EQS Group AG
28.10.2021, 07:30  |  769   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Baader Bank erzielt Ergebniswachstum im Neunmonatszeitraum 2021 DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen Baader Bank erzielt Ergebniswachstum im Neunmonatszeitraum 2021 28.10.2021 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Baader Bank erzielt …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel