checkAd

American Manganese reicht den Abschlussbericht bei der U.S. Defense Logistics Agency für das Wenden Stockpile Material Reclamation and Advanced Material Processing-Projekt ein

American Manganese schließt alle identifizierten Meilensteine im DLA-Projekt erfolgreich ab

 

28. Oktober 2021 - Surrey, BC American Manganese Inc. („AMY“ oder das „Unternehmen“) (TSX.V: AMY, OTCQB: AMYZ, FWB: 2AM) freut sich, seinen Abschlussbericht bei der U.S. Defense Logistics Agency (DLA) eingereicht zu haben, der den Abschluss des Wenden Stockpile Reclamation and Advanced Material Processing-Projekts bedeutet. Das DLA-Projekt ist das zweite Projekt von AMY, das von der US-Regierung unterstützt wird.

 

Das Projekt begann im Dezember 2020 mit repräsentativen Proben aus dem Wenden Stockpile und endete im September 2021 mit der elektrolytischen Manganmetall (EMM)-Produktion. Ziel dieses Projekts war die Durchführung von Tests im Labormaßstab, um zu bestätigen, dass das Flussdiagramm des American Manganese-Verfahrens auf die Pyrolusit-Halde anwendbar ist, was eine wirtschaftliche Verarbeitung der Manganressourcen zu hochreinem Manganmetall ermöglicht.

 

„Wie ich bereits sagte, als dieser Prozess begann, dieses Projekt bietet eine erstaunliche Chance für die Bevölkerung von Wenden, American Manganese und die gesamte amerikanische Rohstofflieferkette“, sagte der Kongressabgeordnete Paul Gosar (R-AZ). „American Manganese zeigte bei jedem Schritt des Prozesses Offenheit und Transparenz in Bezug auf seine Arbeit und präsentiert eine Lösung, um den unerwünschten Vorrat an minderwertigem Material, der vor langer Zeit vom US-Steuerzahler bezahlt wurde, in modernes National Defense Stockpile Material (EMM) zu verwandeln. Die USA sind weiterhin zu 100 % von ausländischem EMM abhängig, und wir können einfach nicht von der ausländischen Versorgung abhängig bleiben, wenn elektrolytisches Manganmetall ein ausgewiesenes strategisches Mineral der Verteidigung ist. Die Weiterentwicklung dieses Projekts ist ein wichtiger erster Schritt zur Sicherung einer dauerhaften amerikanischen Bezugsquelle.“

 

Wie im Abschlussbericht des Projekts erwähnt:

 

„Das patentierte American Manganese-Verfahren stellt eine bedeutende Chance für die Herstellung von elektrolytischem Manganmetall, elektrolytischem Mangandioxid und potenziell batterietauglichem Mangansulfat dar, indem die 350.000 trockenen Kurztonnen an National Defence-Material mit einem Gehalt von etwa 22 % Mangan, die sich etwas außerhalb von Wenden (Arizona) befinden, als Ausgangsmaterial verwendet werden.“

Seite 1 von 3
American Manganese Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





0 Kommentare
Nachrichtenquelle: IRW Press
28.10.2021, 10:02  |  270   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

American Manganese reicht den Abschlussbericht bei der U.S. Defense Logistics Agency für das Wenden Stockpile Material Reclamation and Advanced Material Processing-Projekt ein American Manganese schließt alle identifizierten Meilensteine im DLA-Projekt erfolgreich ab 28. Oktober 2021 - Surrey, BC – American Manganese Inc. („AMY“ oder das „Unternehmen“) (TSX.V: AMY, OTCQB: AMYZ, FWB: 2AM) freut sich, seinen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel