checkAd

CropEnergies Preisanstieg treibt die Prognose in die Höhe

Die Südzucker-Tochter CropEnergies hebt die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 an. Mit 1,02 Milliarden Euro bis 1,07 Milliarden Euro soll der Umsatz die bisherige Prognose von 0,97 Milliarden Euro bis 1,01 Milliarden Euro übertreffen. Operativ hebt der Mannheimer Konzern seine Gewinnprognose von 65 Millionen Euro bis 90 Millionen Euro auf 95 Millionen Euro bis 125 Millionen Euro an. Für das EBITDA stellt ...

Weiterlesen auf 4investors.de
CropEnergies Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: 4investors
28.10.2021, 16:24  |  145   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

CropEnergies Preisanstieg treibt die Prognose in die Höhe Die Südzucker-Tochter CropEnergies hebt die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021/2022 an. Mit 1,02 Milliarden Euro bis 1,07 Milliarden Euro soll der Umsatz die bisherige Prognose von 0,97 Milliarden Euro bis 1,01 Milliarden Euro übertreffen. …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel