checkAd

Zuckerberg Facebook wird in "Meta" umbenannt

Menlo Park (dts Nachrichtenagentur) - Der Social-Media-Konzern Facebook heißt künftig "Meta". Das teilte Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Donnerstagabend mit.

"Um zu reflektieren, wer wir sind und was die Zukunft ist, die wir aufbauen möchten, bin ich stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Unternehmen jetzt Meta ist", sagte Zuckerberg. "Unsere Mission bleibt dieselbe - es geht immer noch darum, Menschen zusammenzubringen." Auch die Apps und ihre Marken änderten sich nicht. "Wir sind immer noch das Unternehmen, das Technologie für Menschen entwickelt."

Jetzt habe man einen Namen, "der die Breite unseres Tuns widerspiegelt", so der Konzernchef. Im Laufe der Zeit werde man zudem kein Facebook-Konto benötigen, um die anderen Dienste des Unternehmens zu nutzen. "Wenn unsere neue Marke in unseren Produkten auftaucht, hoffe ich, dass Menschen auf der ganzen Welt die Marke Meta und die Zukunft, für die wir stehen, kennenlernen", sagte Zuckerberg.



1 Kommentare
Nachrichtenagentur: Redaktion dts
28.10.2021, 20:30  |  774   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
28.10.21 23:59:27
... nachdem Mr. (F)Zuckerberg schon lange auf seiner eigenen Wahrnehmungs-Meta-Ebene herummeandert passt der neue, höchstorginelle wie unique Name hervorragend. Jetzt bleibt noch zu hoffen, dass die Rechnung irgendwann dennoch irgendwann nicht mehr so aufgeht und die Menschen wieder mehr das trotz FG, Instagram & Co.noch vorhandene Resthirn, als die selbstgewählten Blasen einschalten.

Disclaimer

Zuckerberg Facebook wird in "Meta" umbenannt Der Social-Media-Konzern Facebook heißt künftig "Meta". Das teilte Facebook-Chef Mark Zuckerberg am Donnerstagabend mit. "Um zu reflektieren, wer wir sind und was die Zukunft ist, die wir aufbauen möchten, bin …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel