checkAd

Videoausblick Nasdaq: Perfekter Sturm voraus!

Anzeige

Gerade für den Nasdaq braut sich derzeit ein geradezu perfekter Sturm zusammen! Die gestrigen Zahlen von Apple und Amazon zeigen, dass der "Alles-Mangel" (Materialmangel durch Lieferengpässe, hohe Kosten, Arbeitskräftema

Gerade für den Nasdaq braut sich derzeit ein geradezu perfekter Sturm zusammen! Die gestrigen Zahlen von Apple und Amazon zeigen, dass der "Alles-Mangel" (Materialmangel durch Lieferengpässe, hohe Kosten, Arbeitskräftemangel) auch an den großen US-Tech-Firmen nicht vorbei geht - die Aktien von Apple und Amazon daher nach den schwachen Zahlen im Sinkflug, was heute den Nasdaq nach unten drücken dürfte. Nicht weniger schwer aber wiegt der aktuell sichtbar gewordene Kontrollverlust der Notenbanken: sichtbar gestern bei der EZB und Christine Lagarde, deren Aussagen die Märkte nicht mehr ernst nehmen (Euro und Inflationserwartungen schossen nach oben). Dazu kommt, dass das bereits gestern eingepreiste Build Back Better-Pakte von US-Präsiden Biden doch noch nicht kommt..

Hinweis aus Video: "Der Dax fällt vorbörslich unter eine wichtige Unterstützung"

Das Video "Nasdaq: Perfekter Sturm voraus!" sehen Sie hier..



Apple Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de




Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.





Gastautor: Markus Fugmann
29.10.2021, 09:39  |  1477   |   

Disclaimer

Videoausblick Nasdaq: Perfekter Sturm voraus! Gerade für den Nasdaq braut sich derzeit ein geradezu perfekter Sturm zusammen! Die gestrigen Zahlen von Apple und Amazon zeigen, dass der "Alles-Mangel" (Materialmangel durch Lieferengpässe, hohe Kosten, Arbeitskräftema

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel