checkAd

Gazprom, Biontech, Apple – die beliebtesten Aktien in Deutschland

Börse_München_SchriftzugGestartet war der DAX im Oktober mit knapp über 15.000 Punkten, am Ende lag er, nach einigen Rücksetzern, bei über 15.700 Punkten – wenn der November daran anschließt, liegen wir am Ende bei über 16.000 Punkten. Der Auslandsanteil der an der Börse München gehandelten Aktien steigerte sich mit Blick auf das dritte Quartal noch einmal deutlich auf 69,75 Prozent – im dritten Quartal waren es noch 61 Prozent gewesen.

Die zehn meistgehandelten Aktien international: Nur ein DAX-Wert vertreten

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Allianz SE!
Short
Basispreis 241,16€
Hebel 14,92
Ask 1,52
Long
Basispreis 212,71€
Hebel 14,88
Ask 1,53

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

BionTech dürfte in diesem zweiten Corona-Jahr dauerhaft die Spitze behaupten. Dahinter bleibt es spannend und international: Nur ein DAX-Titel und überhaupt nur zwei Werte aus Deutschland kamen neben BionTech, das ja eigentlich in den USA gelistet ist, bei uns aber unter den deutschen Werten geführt wird, unter die ersten zehn: Daimler und Endor. Apple und Tesla konnten sich am Halbleiterproduzent ASML aus den Niederlanden vorbeischieben. Samsung erreichte im Oktober wieder Platz 10.
Nimmt man nicht den Börsenumsatz (Orderbuchvolumen), sondern die Anzahl der Trades, ergibt sich ein etwas anderes Bild: Dauerbrenner BionTech liegt nur auf Rang zwei hinter SunHydrogen, gefolgt von Nel ASA, Samsung, Lufthansa, Standard Lithium, Valneva, Gazprom, BYD und Endor.
 
Die internationalen Titel einschießlich Deutschland nach Orderbuchvolumen:

 

Die zehn meistgehandelten deutschen Aktien: BionTech bleibt der Spitzenwert

Bei den deutschen Aktien macht sich an der Spitze Langeweile breit, denn an BionTech scheint zumindest beim Orderbuchvolumen kein anderer Wert vorbeizukommen, auch wenn der Abstand nicht mehr so deutlich ausfällt wie noch in den vergangenen Monaten. Während Endor Monat für Monat Plätze gut macht, ist mit dem Puppenhersteller Zapf Creation ein Überraschungswert neu unter die meistgehandelten gekommen.
Die meistgehandelten deutschen Titel nach Orderbuchvolumen:

 

Die meistgehandelten US-Titel: Rückkehr der Tech-Giganten

Bei den US-Titel ist die Rückkehr der Tech-Giganten festzustellen, souverän an der Spitze liegen Apple, Tesla und Amazon, außerdem finden sich noch Microsoft und Alphabet auf den Plätzen, dazwischen liegen Impf- und Wasserstoff, grob gesprochen. Neu hinzu kamen das Pharmaunternehmen Ocugen, das erst seit Beginn des Jahres an der Börse München gelistet ist, und der Mischkonzern Altria aus Richmond, der nicht nur Marlboro und L&M, sondern auch Wein und andere Konsumgüter vertreibt.
Die beliebtesten US-Titel nach Orderbuchvolumen:

 

Die beliebtesten Fonds: Breite Streuung

Die Anlegerinnen und Anleger setzen weiterhin auf Immobilien, aber auch das Thema Nachhaltigkeit stößt auf großes Interesse, wie die beiden Mischfonds “Private Banking Nachhaltig” mit 50 oder 70 Aktien von Amundi zeigen. Erstmals schaffte es mit den “Crypto-Leaders” ein auf Krytpos ausgerichteter Fonds von HANSAINVEST unter die ersten zehn.
Auch hier stellen wir die 10 mit dem größten Handelsvolumen vor:

 

 Oktober 21 3. Quartal 21 September 21 August 21  Juli 21
FLOSSBACH VON STORCH MULTI OPPORTUNITIES HAUSINVEST FLOSSBACH VON STORCH MULTI OPPORTUNITIES DEKA IMMOBILIEN EUROPA HAUSINVEST
FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND FLOSSBACH VON STORCH MULTI OPPORTUNITIES HAUSINVEST HAUSINVEST BIT GLOBAL FINTECH LEADERS
BIT GLOBAL CRYPTO LEADERS DEKA IMMOBILIEN EUROPA  BIT GLOBAL FINTECH LEADERS WESTINVEST INTERSELECT BGF NEXT GENERATON TECHNOLOGY
GRUNDBESITZ EUROPA BIT GLOBAL FINTECH LEADERS VERMOEGENS-MANAGAMENT BALANCE DEKA IMMOBILIEN GLOBAL BIT GLOBAL INTERNET LEADERS
HAUSINVEST VERMOEGENS-MANAGEMENT BALANCE ACATIS DATINI VALUEFLEX VERMOEGENS-MANAGEMENT BALANCE FLOSSBACH VON STORCH MULTI OPPORTUNITIES
LEADING CITIES INVEST GRUNDBESITZ EUROPA UNI DEUTSCHLAND XS
UNIIMMO DEUTSCHLAND ROBECO GLOBAL CONSUMER TRENDS EQUITY 
PRIVATE BANKING NACHHALTIG 50 WESTINVEST INTERSELECT FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND THREADNEEDLE ASIA EQUITY AREO DER WELTFONDS NACHHALTIG
PRIVATE BANKING NACHHALTIG 70 ACATIS DATINI VALUEFLEX BOERSE.DE WELTFONDS BARINGS HONG KONG CHINA NORDEA DANISH COVERED BOND 
DEKA IMMOBILIEN EUROPA GRUNDBESITZ GLOBAL BLACK ROCK WORLD HEALTHSCIENCE FLOSSBACH VON STORCH MULTI OPPORTUNITIES ARERO DER WELTFONDS
HAAS INVEST 4 INNOVATION VERMOEGENS-MANAGEMENT WACHSTUM  VERMOEGENS-MANAGEMENT WACHSTUM VERMOEGENS-MANAGEMENT WACHSTUM ALLIANCE INCOME AND GROWTH  

Meistgehandelte ETPs: Breit gestreut

Die Interessen der Anlegerinnen und Anleger bei ETFs bleiben breit gestreut und reichen vom MSCI World mit oder ohne Nachhaltigkeitsschwerpunkt bis hin zum DAX oder auch dem sich seit längerem wieder in der Aufwärtsbewegung befindlichem Rohstoff Öl.
Oktober 21  3. Quartal 21 September 21  August 21 Juli 21
ISHARES CORE MSCI WORLD ISHARES CORE MSCI WORLD ISHARES CORE MSCI WORLD ISHARES CORE MSCI WORLD ISHARES CORE MSCI WORLD
DEKA DAX XTRACKERS PHYISICAL PLATINUM XTRACKERS PHYISICAL PLATINUM XTRACKERS PLATINUM ISHARES DOLLAR TREASURY BONDS 1-3Y 
WISDOMTREE ENERGY ETC DEKA DAX FIRST TRUST DOW JONES INTERNET FIRST TRUST DOW JONES INTERNET ISHARES CHINA CNY BONDS
UBS MSCI WORLD SOCIAL RESPONSIBILITY UBS BARCLAYS MSCI US LIQUID CORPORATES SUSTAINABLE L&G CYBER SECURITY L&S CYBER SECURITY AMUNDI INDEX SOLUTIONS MCSI EM ASIA
WISDOMTREE WTI CRUDE OIL L&G CYBER SECURITY UBS BARCLAYS MSCI US LIQUDID CORP. SUST.  UBS ETF BARCLAYS MSCI LIQUID CORPORATES XTRACKERS PLATINUM
ISHARES NASDAQ-100 UBS MSCI WORLD  SOCIALLY RESPONSIBILITY ISHARES CORE EURO CORPORATE BOND ISHARES CORPORATE BONDS ISHARES GLOBAL CLEAN ENERGY
ISHARES DEUTSCHLAND HIGH YIELD CORPORATE BONDS ISHARES CORE EURO CORPORATE BOND DEKA DAX DEKA DAX UBS LFS MSCI WORLD SOCIALLY RESPONSIBILTY
VANGUARD FTSE ALL-WORLD FIRST TRUST DOW JONES INTERNET  ISHARES S&P500 IT ISHARES INFORMATION TECHNOLOGIES DEKA DAX AUSSCHÜTTEND
XTRACKERS MSCI ETF XTRACKERS PHYSICAL SILVER XTRACKERS PHYSICAL SILVER XTRACKERS SILVER BOERSE STUTTGART EUWAX GOLD
UBS BARCLAYS LFS MSCI US LIQUID CORPORATES SUSTAINABLE ISHARES DOLLAR TREASURY BOND  ISHARES NASDAQ US BIOTECHNOLOGY ISHARES NASDAQ US BIOTECHNOLOGY XTRACKERS MSCI WORLD IT

Fazit: Ein Jahr der Impfstoffhersteller

Zum einen bleiben Impfstoffproduzenten oder solche, die es wie Ocugen noch werden wollen, im Jahr 2021 bestimmend – aber was ist anderes zu erwarten, nachdem uns die Pandemie weiterhin mal mehr, mal weniger begleitet? Zum anderen aber setzen die Investoren auf Hightech-Flaggschiffe wie Apple oder Amazon und auch Tesla, das mit glanzvollen Zahlen aufwarten konnte, rutschte wieder nach oben in der Beliebtheitsskala. Dass vor Beginn der Heizperiode und bei stark gestiegenen Gaspreisen Gazprom den Sprung unter die ersten zehn schaffte, ist nachvollziehbar – vielleicht kann mit Gewinnen aus dem Produzenten die Gasrechnung beglichen werden? So steigt der Anteil an ausländischen Aktien, die über die Börse München gehandelt werden, stetig und nähert sich der Zweidrittelmehrheit. Fonds und ETFs werden gerne zur Abrundung und breiteren Streuung intensiv genutzt.


Diskussion: *Daimler AG * auf dem Weg zu 2020
Wertpapier



0 Kommentare
Gastautor: Daniel Saurenz
03.11.2021, 10:44  |  1350   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gazprom, Biontech, Apple – die beliebtesten Aktien in Deutschland Gestartet war der DAX im Oktober mit knapp über 15.000 Punkten, am Ende lag er, nach einigen Rücksetzern, bei über 15.700 Punkten – wenn der November daran anschließt, liegen wir am Ende bei über 16.000 Punkten. Der Auslandsanteil der an der Börse …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel