checkAd

Salesforce.com Geht der Aktie die Puste aus?

Die Aktie des SAP-Konkurrenten Salesforce.com erfuhr in den letzten Monaten eine beeindruckende Kurssteigerung.

Die Aktie des SAP-Konkurrenten Salesforce.com erfuhr in den letzten Monaten eine beeindruckende Kurssteigerung. Vorläufiger Höhepunkt war der Ausbruch über die psychologisch wichtige Marke von 300 US-Dollar. 

Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 15. Oktober konnte Salesforce.com die Rally zwar fortsetzen, aber die Bewegung scheint etwas an Dynamik zu verlieren. Geht der Aktie die Puste aus?

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung hieß es unter anderem „[…] Zu Beginn der aktuellen Handelswoche kam dann frischer Wind in die Kursentwicklung. Die Aktie knackte die 284+ US-Dollar und unternimmt nun den Versuch, sich vom Ausbruchsniveau zu lösen. Mit aktuell knapp 290 US-Dollar kommen die psychologisch wichtigen 300 US-Dollar nun so langsam in Reichweite. Kurzum. Die Salesforce-Aktie hat aktuell das Momentum auf ihrer Seite. Eine Ausdehnung der Bewegung über die 300er Marke hinweg würde dem Ausbruch weitere Relevanz verleihen. Um den Druck auf der Oberseite aufrecht zu erhalten, sollte es im besten Fall nicht mehr unter die 267 US-Dollar gehen.“


Die Gefahr einsetzender Gewinnmitnahmen ist in der aktuellen Situation nicht zu unterschätzen. Salesforce.com hat mittlerweile ein sehr exponiertes Kursniveau erreicht, sodass die Gewinnmitnahmen auch einmal knackiger ausfallen könnten. 
Vom kürzlich ausgebauten 52-Wochen-Hoch bei 311+ US-Dollar setzte die Aktie auf knapp 300 US-Dollar zurück, konnte sich in diesem Bereich aber erst einmal fangen. Aus charttechnischer Sicht liegen weitere wichtige Unterstützungen im Bereich von 284 / 286 US-Dollar sowie im Bereich von 267 US-Dollar. 
Salesforce.com hat für den 30. November die Veröffentlichung der aktuellen Quartalsergebnisse (für den 3-Monats-Zeitraum zu Ende Oktober) angekündigt. Spätestens dann dürfte das exponierte Kursniveau der Aktie auf den Prüfstand kommen.  
Kurzum. Die Rally bei Salesforce.com läuft noch; wenngleich die Aktie gegenwärtig nicht ganz so unter Dampf steht. Belastbare Anzeichen einer Trendumkehr sind noch nicht auszumachen. Aus charttechnischer Sicht ist diesbezüglich allerdings Gefahr im Verzug, sollte Salesforce.com unter die Zone 286 / 284 US-Dollar abtauchen müssen.
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für SAP.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
UBS
13.06.2022
105.00
5.00 %
16.24 %
SocGen
17.06.2022
91.00
2.00 %
1.88 %
SocGen
17.06.2022
140.00
-2.00 %
9.22 %
SocGen
17.06.2022
130.00
-5.00 %
27.29 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
13.11.2021, 17:03  |  715   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Salesforce.com Geht der Aktie die Puste aus? Die Aktie des SAP-Konkurrenten Salesforce.com erfuhr in den letzten Monaten eine beeindruckende Kurssteigerung.