checkAd

Gas-Aktie mit Potential Der Winter kommt…aber nicht im Depot! Analysten erwarten mindestens eine Kursverdopplung bei dieser Gas-Aktie!

Anzeige

Machen Sie Ihr Portfolio winterfest! Mit unsere Gas-Perle haben Sie bereits satte Gewinne eingefahren! Aber laut Analysten war das erst der Anfang! Aktie könnte über 150% auf mehr als 5 CAD steigen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Erdgas ist seit 2015 die größte Energiequelle in den USA. Die USA sind der führende Erdgasproduzent der Welt, das Land verfügt jedoch nach Russland, Iran, Katar über die fünftgrößten Erdgasreserven, und Turkmenistan.

Die Öl- und Gasindustrie litt weltweit unter der COVID-19-Pandemie und dem daraus resultierenden wirtschaftlichen Abschwung. Aufgrund der weltweiten Sperrungen wurden viele Fabriken, Einkaufszentren, Ladenfronten und Touristenattraktionen monatelang geschlossen, was dazu führte, dass der Stromverbrauch drastisch zurückging, ebenso wie die Nachfrage nach Öl und Erdgas. Die US-Gasindustrie hat mit einer Bruttoproduktion von 245,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 enorm gelitten, gegenüber 375,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019.

Die Branche steht jedoch vor einer Erholung, da die weit verbreitete Einführung von Impfstoffen das Land in Richtung einer allmählichen, aber sicheren wirtschaftlichen Erholung geführt hat. Die US-Erdgaslagerbestände liegen unter dem Fünfjahresdurchschnitt, und die steigende Nachfrage hat nicht nur in den USA, sondern weltweit zu steigenden Gaspreisen geführt.

Der Gas-Spotpreis am Henry Hub lag im September bei durchschnittlich 5,16 USD pro Million britischer Wärmeeinheiten, gegenüber 3,25 USD pro Million britischer Wärmeeinheiten im ersten Halbjahr 2021. Wintertemperaturen, gepaart mit niedrigen Erdgasvorräten in den USA und Europa, wird in den kommenden Monaten zu volatilen Gaspreisen führen. Die Erdgasvorräte in den USA belaufen sich im September auf rund 3,3 Billionen Kubikfuß, was 5 % weniger ist als der jüngste Fünfjahresdurchschnitt für diese Jahreszeit.

Steigende Erdgaspreise haben Auswirkungen auf die Stromerzeugung, treiben die Preise in die Höhe und treiben Kohle und Öl zu den bevorzugten Brennstoffersatzstoffen, was auch zu höheren Kohlendioxidemissionen und lokaler Umweltverschmutzung führt.

Steigende Nachfrage- und Angebotsbeschränkungen haben in letzter Zeit die Öl- und Erdgaspreise in die Höhe getrieben.

Erdgas

Angesichts der Dynamik der Branche halten wir die lukrative und immer noch günstige Aktie von NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) für eine sehr gute Ergänzung im Portfolio.

Analysten haben bereits hohe Kursziele vergeben!

NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) ist ein Explorations- und Produktionsunternehmen, das sich auf die Bereitstellung sauberer und nachhaltiger Lösungen für den kolumbianischen Energiemarkt durch die Produktion von Erdgas konzentriert. Ein Projekt, Maria Conchita, befindet sich derzeit in der Nähe der Produktion.

Maria Conchita liegt im Guajira-Becken an der Karibikküste Kolumbiens. Die Liegenschaft grenzt an eine der größten Erdgaslagerstätten Kolumbiens, das sogenannte Chuchupa-Feld, mit mehr als 900 MMboe an Reserven welches 40 % der täglichen Erdgasförderung Kolumbiens ausmacht.

Die Ballena-Barrancabermeja-Pipeline liegt nur 14 km vom Konzessionsgebiet Maria Conchita entfernt und ist eines von mehreren TGI-Netzwerken, die das Land mit Erdgas versorgen. NG Energy hat die Finanzierung und die erforderliche Genehmigung für den Bau einer Verbindung vom Maria Conchita-Feld zur TGI-Pipeline und die Aufnahme der Produktion im Jahr 2021 gesichert.

Ein Reserven- und Ressourcenbericht von Petrotech Engineering Ltd ergab 2P-Reserven von 27,7 Mrd. Kubikfuß.

Für die Maria Conchita Reserven ergibt sich laut Beacon Securities ein potenzieller Wert von 143 Millionen CA$, dem gegenüber steht eine aktuelle Marktkapitalisierung von aktuell rund 224 CA$!

Maria Conchita Bohr- und Wiedereintrittsplan

NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) trat im Juli 2020 erneut in die Bohrung Aruchara-1 ein und testete 7-11 MMscfd pro Zone in 3 separaten Zonen. Das Unternehmen baut derzeit eine 14 km lange Pipeline, um das Feld Maria Conchita mit Kolumbiens wichtigstem Erdgaspipelinesystem zu verbinden.

Schon im Laufe der nächsten Wochen soll die erste Gasquelle Aruchara-1, die letzten Sommer erfolgreich gebohrt wurde, erste kommerzielle Mengen in das kolumbianische Gasnetz einspeisen.

Bis Ende des Jahres sollen die restlichen Vorlaufleitungen verlegt und in die TGI-Hauptleitung eingebunden werden.

Wiedereintritt von Istanbul-1

Das NGE-Managementteam ist zuversichtlich, dass Istanbul-1 nach dem Einsatz des Kapillarsystems und der Fertigstellung des Bohrlochs zwischen 3 und 5 MMSCFPD produzieren wird. Dies erfolgt zusätzlich zu den 16 MMSCFPD, die voraussichtlich aus Aruchara-1 hergestellt werden.

NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) arbeitet mit Hochdruck am Wiedereintritt von Istanbul-1 und setzt eine Entwässerungskapillartechnologie ein, um das Wasser zu verarbeiten, das seit der ersten Bohrung des Bohrlochs im Bohrloch vorhanden ist.

Das Unternehmen und seine Auftragnehmer befinden sich in der Endphase der Festlegung der Verfahren für das zehntägige Programm, einschließlich aller erforderlichen Genehmigungen, und erwarten den Abschluss vor Ende November.

Die Ziele des Programms sind wie folgt:

  • Bestimmen Sie die Wirksamkeit der Technologie
  • Erleichtern und verschieben Sie die Flüssigkeitssäule im Schlauch
  • Erzielen Sie eine volumetrische Oberflächengasantwort (Produktionspunkttest)
  • Schätzen Sie die tatsächliche Kapazität und das Potenzial der Gasförderung aus dem Bohrloch ohne die Flüssigkeitsbelastung ab

 

Das Unternehmen treibt die Gespräche voran, um mit dem Verkauf des aus Istanbul-1 geförderten Gases zu beginnen, das nach der Montage aller GTX-Produktionsanlagen vor Fertigstellung der Pipeline und nach Erhalt der erforderlichen Genehmigungen per LKW transportiert werden soll.

Die restlichen Anlagen sollen innerhalb der nächsten 3 Wochen am Produktionsstandort eintreffen, danach werden bis Ende November alle Anlagen montiert.

Werfen wir nochmals einen Blick auf das…

Flaggschiff-Projekt Sinu-9

Das Gaspotenzial des Blocks SINU-9, den nicht nur wir als den mit Abstand wichtigsten Baustein für die Bewertung der Aktie einstufen, wurden die bisherigen Schätzungen um mehr als 50 Prozent übertroffen und lagen damit weit über den vom Management bisher verlautbarten Erwartungen.

Eine Analyse von Beacon Securities  bestätigte die bestgeschätzten, nicht risikobehafteten prospektiven Ressourcen von 836,4 Milliarden Kubikfuß in seinem Flaggschiff-Block Sinu-9.

Quelle: NG Energy International

Der Sinu-9-Block umfasst eine Fläche von 311.353 Hektar und befindet sich im nördlichen Teil Kolumbiens, der sich in den Becken Lower Magdalena und San Jacinto befindet, zwei der Becken mit dem größten Gas- und Leichtölpotenzial des Landes. Die Region verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit offenem Zugang zu nationalen Öl- und Gaspipelines, 50 km vom Hafenzugang und Abdeckung eines zuverlässigen Stromnetzes. NG Energy hat die Finanzierung gesichert und vier Bohrstandorte für ein Explorationsprogramm im Herbst 2021 / Frühjahr 2022 identifiziert.

Seismische Eigenschaften von Sinu-9 zeigen potenzielle Kohlenwasserstoffindikatoren (DHI):

Die Sinu-9 -Highlights:

  • Exzellentes Explorationspotenzial für Erdgas mit Best Estimate Kontingent Ressourcen von 37,0 Bcf und bester Schätzung. Prospective Ressourcen (Prospects) unrisked von 602,2 Bcf (Riskierte 182,4 Bcf) und prospektiven Ressourcen (Leads) von 459,0 Bcf brutto
  • Canacols Block im Westen hat Naturgas 2P Reserven von 637 Bcf und Produktion von 172 MMcf / D 2020
  • Canacol hat Aguas Vivas 1 östlich von Sinu-9 gebohrt und eine 402 Fuß lange Pay-Zone erreicht und 35,5 MMcf/d getestet
  • Das Gebiet verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit offenem Zugang zu nationalem Öl und Gas Pipelines und Abdeckung von einem zuverlässigen Stromanbieter
  • NG Energy hat von CPVEN ein verbindliches kommerzielles Angebot für Bohr- und Gasbohrdienstleistungen im Zusammenhang mit vier Gasbohrlöchern zu Gesamtkosten von 27,2 Millionen US-Dollar erhalten
  • Die Bohrlöcher werden innerhalb von 25 bis 30 Tagen auf 4.500 bis 6.000 Fuß gebohrt, was Gesamtkosten von 4 bis 6 Millionen US-Dollar pro Bohrloch verursacht

 

Mit Canacol Energy (WKN: A1J9Z6  | Symbol: 3B6A), die das Nachbarfeld von NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) im Sinu-9 Feld betreibt, gibt es einen weiteren kolumbianischen Energiewert, der sich mit seiner erfolgreichen Erdgasstrategie vom Öl- zum Gasproduzenten wandelte und mittlerweile erhebliche Umsätze generiert, der weit über seinen Kapitalinvestitionsbedarf hinaus gehen.

Mit über 683 Millionen CA$ Marktkapitalisierung ist Canacol mehr als viermal höher bewertet als die junge, dynamischere NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P).

Fazit: Diese Aktie könnte eine Gelddruckmaschine werden

Es gibt kaum ein lohnenderes Investment als die Förderung von Erdgas unweit eines Pipelinesystems, das den Gashunger einer wachsenden Volkswirtschaft sättigen kann!

Der starke Cashflow aus der Entwicklung von Maria Conchita und Sinu 9 wird es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Produktionsaufbau zu beschleunigen. Wobei mit dem Tiburon Block möglicherweise schon das dritte Gasfeld für 2022 in Sichtweite einer Entwicklung rücken könnte.

Eine erste Neubewertung dürfte die Aktie schon in Kürze erfahren, nämlich dann, wenn die Produktionsaufnahme auf dem Maria Conchita Block bekannt gegeben wird, wo dieses Jahr mindestens drei Förderquellen sprudeln sollten.

Beacon Securities hält weitere Kursverdopplung für möglich!

In einer Analyse von Beacon Securities, die wir Ihnen hier nochmals verlinken, schreibt der Analyst von Beacon Securities der Aktie einen fairen Wert von 3,00 CA$ zu.

In der Prognose, die das hohe Explorationspotenzial mit einbezieht, wird sogar ein NAV von 5,18 CAD errechnet, was einem Kursanstieg von 150% entspricht.

Mit anderen Worten: Die Aktie von NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) bietet Ihnen jetzt enorme Kurs-Chancen!

Kurzum: Wer in der Energiekrise Geld verdienen möchte, kommt schwer an NG Energy International Corp. (WKN: A2QHKX | Symbol: 56P) vorbei.

 

Spekulative Grüße aus der

 Hotstock Investor Redaktion  

 

 Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen NG Energy Corp. wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 

 

 

 

Kohle jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Nachrichtenquelle: Hotstock Investor
17.11.2021, 07:45  |  27005   |   

Disclaimer

Gas-Aktie mit Potential Der Winter kommt…aber nicht im Depot! Analysten erwarten mindestens eine Kursverdopplung bei dieser Gas-Aktie! Wer in der Energiekrise Geld verdienen möchte, kommt schwer an dieser Aktie vorbei

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel