checkAd

Nel, ITM Power, dynaCERT: Wasserstoff-Aktien nicht zu bremsen

Anzeige

Seit Anfang Oktober feiern Wasserstoff-Aktien ein grandioses Comeback.

Die kräftige Korrektur seit Februar 2021 hat der Sektor klar hinter sich gelassen. Auch die Klima-Konferenz ohne konkrete Ergebnisse kann die Rallye nicht stoppen. Angeblich liebäugelt selbst der Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp damit, sein Geschäft mit Wasserstoff-Elektrolyseuren an die Börse zu bringen. Denn eins ist klar: Für eine erfolgreiche Energiewende setzen immer mehr Länder auf Wasserstoff. Allein in Europa sollen die Elektrolysekapazitäten für „grünen Wasserstoff“ bis 2030 auf 40 Gigawatt vervielfacht werden. Entsprechend positiv sieht die US-Investmentbank Jefferies das Potenzial von Wasserstoff-Unternehmen. Der Markt werde weiter deutlich wachsen. Favorit der Analysten ist ITM Power, aber auch Nel wird empfohlen. Dies könnte bald auch für dynaCert gelten.

Weiterlesen auf: www.inv3st.de
 




Nachrichtenquelle: inv3st.de
18.11.2021, 05:55  |  1240   |   

Disclaimer

Nel, ITM Power, dynaCERT: Wasserstoff-Aktien nicht zu bremsen Seit Anfang Oktober feiern Wasserstoff-Aktien ein grandioses Comeback.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel