checkAd

Biontech, DAX, Versicherung – bitte Weichen intelligent für 2022 stellen…

Liebe Leser, da wir Biontech mittlerweile fast wie ein Abo-Modell aufs Impfen einschätzen, schließen wir uns mehr und mehr der Ansicht an, dass die Aktie eher zu billig als zu teuer ist. Natürlich ist Corona ein „Einmaleffekt“, aber wie lange hält dieser an? 2023?2024? Redet man über Impfzyklen alle 6 Monate und ggf. Impfpflichten in vielen Ländern, dann werden Erträge und immense Gewinne mehr und mehr planbar. Klar ist das im Kurs auch drin, aber dennoch ist die Aktie reduziert vom Top, sehr weit sogar. Und das geniale – viele Leute da draussen wissen gar nicht, welch hoch interessante Produkte – besser als die Aktie per se – man aktuell immer noch finden kann. Wir haben sie – im SPEZIAL Biontech und Impftitel. Wir nutzen daher das hoch volatile Umfeld noch einmal für ein sehr gutes Produkt im Favoritendepot: (DEPOT Zugang wie immer exklusiv im Abo-Bereich..) AKTION:  Wir bieten zum Start in den November mit unserer Aktion 10 Prozent dauerhaft Rabatt auf alle Abos - dazu Code “Jahresendrally” eingeben. 
Dazu: Frische Produkte und Tradingideen auf Curevac. Dort auch die nächste Gewinnmitnahme in den Depots. Auf www.feingold-academy.com/boersendienst gibt es alle Infos dazu. Soviel vorab: Alle Depots auf Rekordlevel, das Markenwertportfolio plus 33% seit Start 1.9.20 und der Turbo-Dienst seit März 2020 von 8.000 auf jetzt 23.000! Euro geklettert. Ein Beispiel warum – Infineon: Aber auch Hugo Boss mit plus 500% im Optionsscheinportfolio läuft bestens. Im markenwert übrigens alle! 22 Titel im Plus. Zuletzt von uns – Lucid mit Einstieg und Gewinnmitnahme nach 100% Gewinn. Auf Biontech haben wir diese Woche dank Vola richtig schöne Papiere, auf Varta gilt das gleiche (dort gibt es eine interessante JP Studie, die unseren Long-Investments bei 105 Euro aus der vorletzten Woche hilft, sehr sogar…)
Aber – wo geht die Reise hin mit unseren Depots, wie sieht Daniel die Märkte, wie stellt man sich auf und wie steuert man sein Depot im aktuellen Umfeld, wie stellt man es schon jetzt Richtung 2022 auf? Was ist unser Plan, was erwartet Euch strategisch bei uns? (Unsere Preise halten wir bis 31.12.21 stabil, danach werden wir sie nach oben anpassen. Wer also zum alten Preis noch einsteigen mag – wir freuen uns über jeden Abonnenten und weiterhin über eine Verbleibquote bei uns von 96,4% nach einem Jahr. Sprich – wer zu uns findet bleibt in mehr als 96% der Fälle auch dabei und schätzt unseren Ansatz des “Börsendiensts der Euch an die Hand nimmt”.
Daniel zieht im sehr ausführlichen Video eine Zwischenbilanz 2021 und nimmt Euch mit zu dem, was 2022 ansteht und was das Jahresende prägen wird. Hoffentlich ist es nicht zu sehr ein „Wort zum Sonntag“ geworden, aber seht selbst????
Wir wünschen einen schönen Start Richtung Wochenende!
AKTION:  Wir bieten zum Start in den November mit unserer Aktion 10 Prozent dauerhaft Rabatt auf alle Abos - dazu Code “Jahresendrally” eingeben. 
 Infineon



0 Kommentare
Gastautor: Daniel Saurenz
19.11.2021, 13:17  |  171   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Biontech, DAX, Versicherung – bitte Weichen intelligent für 2022 stellen… Liebe Leser, da wir Biontech mittlerweile fast wie ein Abo-Modell aufs Impfen einschätzen, schließen wir uns mehr und mehr der Ansicht an, dass die Aktie eher zu billig als zu teuer ist. Natürlich ist Corona ein „Einmaleffekt“, aber wie lange hält …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel