checkAd

Trench Metals plant Einrichtung einer Abteilung für Wasserstoffenergie

Vancouver, Kanada - 21. November 2021 -Trench Metals Corp. (das „Unternehmen) (TSXV: TMC, FWB: 33H2) freut sich bekannt zu geben, dass sein Board of Directors die Einrichtung einer Abteilung für Wasserstoffenergie innerhalb des Unternehmens genehmigt hat. Die Uranprojekte des Unternehmens haben in letzter Zeit vom erneuten Marktinteresse an grünen Energieprojekten profitiert und das Board of Directors will sich dafür einsetzen, dass das Unternehmen weiterhin an der Spitze der aufstrebenden Märkte im Bereich der grünen Energien steht.

 

Das Unternehmen wird sich zunächst darum bemühen, externe Experten und Berater für die Abteilung für Wasserstoffenergie zu gewinnen, die potenzielle Möglichkeiten in diesem Bereich sondieren und bewerten können. Der Fokus der Abteilung wird zunächst auf der Suche nach und der Bewertung potenzieller strategischer Akquisitionen bzw. von Möglichkeiten für das Unternehmen zur Zusammenarbeit mit bestehenden Branchenteilnehmern liegen. Das Unternehmen wird weitere Informationen über die Mitarbeiter der Abteilung zur Verfügung stellen, sobald neue Berater verpflichtet und ernannt wurden.

 

Über Trench Metals Corp

Trench Metals Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen. Wir schaffen durch die Beteiligung an vielversprechenden Mineralexplorationsmöglichkeiten Werte für unsere Aktionäre. Unser Hauptziel besteht darin, verschiedene Projekte von der Entdeckung bis hin zur Produktion auszubauen. Mit dieser vertikal integrierten Strategie kann Trench Metals über den gesamten Lebenszyklus des Bergbauprozesses eine hervorragende Wertschöpfung für die Aktionäre erzielen.

 

Trench Metals Corp. hat das Recht auf den Erwerb sämtlicher Anteile (100 %) am Uranprojekt Gorilla Lake. Gorilla Lake befindet sich im Gebiet Cluff Lake innerhalb des Athabasca-Urandistrikt in der kanadischen Provinz Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt ist der Standort der hochgradigsten Uranlagerstätten der Welt und liefert 18 % der globalen Uranproduktion. Das Projekt Gorilla Lake erstreckt sich über nahezu 7.000 Hektar im Northern Mining District von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek.

Seite 1 von 3


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: IRW Press
22.11.2021, 08:06  |  445   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Trench Metals plant Einrichtung einer Abteilung für Wasserstoffenergie BlankVancouver, Kanada - 21. November 2021 -Trench Metals Corp. (das „Unternehmen“) (TSXV: TMC, FWB: 33H2) freut sich bekannt zu geben, dass sein Board of Directors die Einrichtung einer Abteilung für Wasserstoffenergie innerhalb des Unternehmens …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel