checkAd

AUTO BILD-Firmenwagen-Award 2021 SKODA mit vier Siegen erneut erfolgreichste Marke (FOTO)

Weiterstadt (ots) - > FABIA gewinnt als bester importierter Kleinwagen

> OCTAVIA setzt sich als bester Import-Firmenwagen in der Kompaktklasse durch

> SUPERB erhält die Top-Platzierung in der Kategorie ,Import Mittelklasse'

> KODIAQ begeistert Leser als bestes importiertes SUV

> SKODA Modelle überzeugen mit viel Platz, hohem Langstreckenkomfort und sehr
gutem Preis-Leistungs-Verhältnis als ideale Geschäftsfahrzeuge

Gleich vier SKODA Modelle haben bei der Leserwahl zum Firmenwagen-Award 2021 von
AUTO BILD die Top-Position ihrer Kategorie gewonnen. Damit erzielt SKODA wie
schon im Vorjahr mehr Klassensiege als jede andere Marke. Alle Modelle waren
jeweils bestes Importauto ihres Segments. Den FABIA wählten die Teilnehmer dabei
zum besten Kleinwagen, der OCTAVIA setzte sich unter den Kompaktmodellen an die
Spitze. Der SUPERB ist bestes Mittelklassefahrzeug und der KODIAQ belegt Rang
eins bei den SUV.

"Ein Firmenwagen ist für viele Beschäftigte und Geschäftsleute ein ständiger
Begleiter im Arbeitsalltag. Er sollte viel Komfort und Platz, maximale
Wirtschaftlichkeit sowie hohe aktive und passive Sicherheit bieten", sagt SKODA
AUTO Deutschland Geschäftsführer Dr. Steffen Spies. "Unsere Modelle vereinen ein
großzügiges Raumangebot mit hohem Komfortniveau auch bei langen Reisen und
punkten mit effizienten, wirtschaftlichen Antrieben. Es freut uns sehr, dass wir
die Leser mit diesem Gesamtpaket erneut überzeugen konnten."

Mit seinem ersten Platz bei den importierten Kleinwagen gewinnt der SKODA FABIA
seinen dritten AUTO BILD-Firmenwagen-Award in Folge. Die vierte Modellgeneration
glänzt mit hoher Funktionalität, enormer Wendigkeit und einem attraktiven
Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem fasst der FABIA mit 380 Liter
Kofferraumvolumen mehr als alle Wettbewerber im Segment - vor allem im
Außendienst ein wichtiges Argument. Mit bis zu 900 Kilometer Reichweite dank
optionalem 50-Liter-Tank eignet sich der beliebte Kleinwagen auch für
Langstreckenfahrer.

Als bestes Importauto in der Kompaktklasse erhält der SKODA OCTAVIA seinen
dritten Firmenwagen-Award hintereinander. In vierter Generation bietet die
OCTAVIA-Familie mehr Antriebsoptionen als je zuvor. Neben modernen TSI-Benzinern
und neuen EVO-Turbodieseln steht der Markenbestseller auch in einer
Mild-Hybridversion sowie als Plug-in-Hybridvariante OCTAVIA iV
(Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 - 1,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 31
- 28 g/km) und CNG-getriebenen OCTAVIA G-TEC mit DSG (Kraftstoffverbrauch
kombiniert 3,5 - 3,4 kg/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 96 - 93 g/km) zur
Wahl. Mit intelligentem Infotainment, modernen Assistenzsystemen und hoher
Funktionalität erfüllt er wichtige Anforderungen an ein Geschäftsauto.
Seite 1 von 2
Kohlendioxid jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: news aktuell
25.11.2021, 14:00  |  101   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AUTO BILD-Firmenwagen-Award 2021 SKODA mit vier Siegen erneut erfolgreichste Marke (FOTO) > FABIA gewinnt als bester importierter Kleinwagen > OCTAVIA setzt sich als bester Import-Firmenwagen in der Kompaktklasse durch > SUPERB erhält die Top-Platzierung in der Kategorie ,Import Mittelklasse' > KODIAQ begeistert Leser als bestes …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel